Diskussion Buchklub

Nawrat .

Di, 06.11.2018

Goethe-Institut Krakau

Rynek Główny 20
Krakau

Matthias Nawrat "Die vielen Tode unseres Opas Jurek"

In seinem dritten Roman beschreibt der in Polen geborene Autor 60 Jahre polnischer Geschichte. Diese Zeit wird aus den Erinnerungen des Enkels an die Erinnerungen des Großvaters als Schelmenroman und in einer genialen Mischung aus Sarkasmus und Empathie erzählt. „Die vielen Tode unseres Opas Jurek” ist eine herzzerreißend traurige, schaurig-komische Familiengeschichte, die Alltag und Politik, Straßenwitz und Kriegserfahrung, Autobiographisches und Fiktion geschickt verbindet.


Der Roman wurde ins Polnische von Anna Wziątek übersetzt und vom Verlag Bukowy Las herausgegeben.

Am 8.11. findet ein Autorenabend von Matthias Nawrat im Goethe-Institut Krakau statt.

Zurück