25 Jahre Goethe-Institut Krakau

Dundu © DUNDU

Lichtfest

Am 20. Mai 2017 vergehen 25 Jahre seit der Eröffnung des Goethe-Instituts in Krakau. Diesen besonderen Geburtstag möchten wir gemeinsam mit den Einwohnern Krakaus und unseren Gästen unter dem Leitmotiv Licht feiern.

Um 21:00 Uhr laden wir alle zu einem Lichtspektakel von DUNDU ein. Die 5 Meter großen, aus Lichtfäden gewebten Marionetten werden die Zuschauer auf eine poetische Reise mitnehmen. Nach der Performance, gegen 21:30 Uhr, projiziert die deutsche Gruppe Urbanscreen aus Bremen ein 3D-Mapping auf die Fassade unseres Gebäudes. Das Palais Potocki wird damit zu einer außergewöhnlichen Bühne für eine Erzählung über das Phänomen „Sprache“. Den letzten Höhepunkt des Abends bilden DJ Dunkelbunt aus Wien, DJ Clarice aus Berlin sowie Kixnare aus Krakau, die zusammen ab 22:00 Uhr aus den Fenstern unserer Bibliothek in Form einer Silent Disco auflegen werden. Jeder von ihnen spielt eine andere Musikrichtung, vom Trance über Elektrofolk bis hin zu Pop. Wir freuen uns auf eine große tanzende Menschenmenge vor unserem Gebäude! Für alle, die am 20.5. nicht dabei sein können, gibt es am nächsten Abend ab 21:00 Uhr noch weitere Projektionen von Urbanscreen zu sehen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.