Filmvorführung „Die velorene Ehre der Katharina Blum“

Honneur perdu de Katharina Blum © Tamasa Distribution

Fr, 01.12.2017

Goethe-Institut Warschau

ul. Chmielna 13A
Zugang ul. Chmielna 11
00-021 Warszawa

Reg. Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta
Deutschland, 1975, 105 Min.

Einführung: Bianka Mikołajewska, oko.press

Der Film basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Heinrich Böll , die der Autor selbst  als Pamphlet bezeichnete, und erzählt die Geschichte einer alleinstehenden jungen Frau, die nach einem Karnevalstanz einen Bundeswehr-Deserteur mit nach Hause genommen hat und deshalb in Verdacht gerät, eine Terroristin zu sein.

Partner:

Partner: Heinrich Böll Stiftung Warschau

Zurück