Konzert NIVHEK & MFO

NIVHEK & MFO © NIVHEK & MFO

Do, 12.10.2017

Kijów Centrum

ul. Krasińskiego 34
Krakau

Unsound Festival

Das Goethe-Institut arbeitet seit Jahren eng mit dem Unsound Festival zusammen. Zur diesjährigen Auflage des Festivals empfehlen wir den Auftritt von NIVHEK & MFO. Nivhek ist ein neues Pseudonym der Musikerin Liz Harris, die auch unter dem Namen Grouper bekannt ist. Während ihrer langjährigen Karriere arbeitete sie mit zahlreichen Künstlern zusammen, darunter auch mit ehemaligen Gästen des Unsound Festivals wie The Bug, Lawrence English und Pete Swanson. Egal, ob sie Drone, Folk oder Pop spielt – ihre Musik besticht immer durch eine fast unwirkliche Schönheit. Auf dem Unsound Festival 2017 wird Nivhek ihre Kräfte mit MFO bündeln. Ihr gemeinsames Projekt „After its own death“ ist eine musikalische und visuelle Reise in die arktische Landschaft der Region Murmansk: Rauheit, Melancholie und ein Gefühl der Entfremdung, aber auch Leichtigkeit und ein verblüffender Minimalismus.

Das Projekt entstand im Auftrag des Unsound Festivals, des Barbican Centres und des Goethe-Instituts.

Zurück