Konzert Anthony Rother

Anthony Rother © Anthony Rother

Sa, 28.10.2017

Klub Szpitalna 1

ul. Szpitalna 1
Krakau

Festival PatchLab

Gast des diesjährigen PatchLab Festivals ist der in Frankfurt geborene, deutsche Electro-Musiker Anthony Rother, der Gründer und Produzent des Studios Psi49Net. Eine lebende Legende, ein Klassiker des Genres und der wichtigste Musiker in der Tradition der Gruppe Kraftwerk. Seit über zwanzig Jahren gibt Anthony Rother die Richtung vor, in der sich die Techno-Szene bewegt. 1996 erschien seine erste EP des Zyklus Psi Performer, die sehr positiv aufgenommen wurde, jedoch in keiner Weise auf den großen Erfolg schließen ließ, der ein Jahr später mit Rothers Debütalbum Sex With The Machines folgen sollte.
Seinen reinen, geradezu kristallklaren Klang verband Rother mit Vocoder-Sounds, die zu seinem Markenzeichen wurden und Kenner der Szene den Atem anhalten ließen. Das Album gilt bis heute als ein Meilenstein der Electro-Musik, und Rother selbst wurde als Genie gefeiert. Seine künstlerische Klasse bestätigte der Musiker 2000 mit seinem nächsten Album Simulationszeitalter. Diese Mischung aus düsteren Electro-Sounds, Techno-Elementen, Vocoder-Gesang, Dunkelheit und Melancholie katapultierte Rother endgültig in den Olymp der einflussreichsten Schöpfer elektronischer Musik. Rother ließ jedoch nicht locker: 2001 erschien sein nächstes Album Little Computer People, das sofort zu einem Hit wurde. Auch seine weiteren Alben wie Hacker oder Popkiller wurden zu Bestsellern und festigten Rothers Ruf als unumstrittener König der Electro-Musik. Zwischendurch produzierte er ganze Musiklexika und betätigte sich als Remixer für die Koryphäen und Stars der Szene. Seine legendären Live-Acts locken auch heute noch scharenweise Fans an. Rother setzt auf eine für andere unerreichbare Qualität. Mit seiner Musik beeinflusste er eine ganze Generation von DJs und Produzenten.
 

Zurück