Workshop für Lehrer Berufsbezogenes Deutsch: kreative Lernmethoden

Berufsbezogener Deutschunterricht hat in erster Linie das Ziel, Lernende auf die Ausübung eines Berufes in einem deutschsprachigen Unternehmen in Polen oder in Deutschland vorzubereiten. Wie unterscheidet sich berufsbezogener DaF- Unterricht von allgemeinsprachlichem Unterricht? Welche guten kommunikativen Lernmethoden und Materialien gibt es?  Wie kann man den Fachwortschatz üben und die Grammatik vermitteln? Das Seminar beantwortet diese Fragen.

Referent: Adam Grodek
Zielgruppe: Sekundarstufe I und II, Lehrende an Berufsschulen
Anmeldefrist: 19.03.2018

Anmeldeformular
 

Zurück