Diskussion Polnisch ist keine Frau

Polnisch ist keine Frau © colourbox.com

Fr, 22.03.2019

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Goethe-Institut Warschau

Gender und Sprache

Kommt die Vormachtstellung des Mannes in der Gesellschaft auch in der Sprache zum Ausdruck oder ist das Ziel einer geschlechtergerechten Sprache eine unrealistische Illusion von Feministinnen? Ist eine geschlechtergerechte Sprache im Polnischen gar unmöglich?  

Gäste:
Dr. Agnieszka Małocha-Krupa, Sprachwissenschaftlerin
Magda Juszczyk, Journalistin
Piotr Pacewicz, Chefredakteur oko.press
 

Zurück