Gespräch Albrechts Album

Albrecht Lempp © Elzbieta Lempp

Mo, 20.05.2019

Goethe-Institut Warschau

ul. Chmielna 13A
Zugang ul. Chmielna 11
00-021 Warszawa

Über das Übersetzen, über Bücher und Literatur in Polen und Deutschland anlässlich des Erscheinens des Buches Album Albrechta.

Mit: Elżbieta Kalinowska, Andrzej Kopacki, Lisa Palmes, Andreas Volk

Moderation: Urszula Kropiwiec

Albrecht Lempp (1953-2012) war ein herausragender Förderer und Übersetzer der polnischen Literatur in Deutschland. Als Mitbegründer des Buchinstituts setzte er neue Standards in der auswärtigen polnischen Kulturpolitik und Literaturvermittlung. Als Leiter der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit hat er die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern maßgeblich geprägt.

Partner: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Zurück