Konzert in Łódź Mitsingen und Tanzen

Występ Chefketa w Łodzi
fot. Klaudia Kaźmierczak i Rafał Kolabiński

Am 9. Mai 2016 nahmen 700 Schüler und Schülerinnen am Konzert des Berliner Rappers Chefket in Łódź teil. Der „glücklichste Rapper der Welt ” kam auf Einladung des Goethe Instituts Warschau zu einer Konzert- Tour nach Polen. Der Chefket - Auftritt hängt mit den 25 Jahren guter Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen zusammen. Chefket ist ein 34- jähriger deutscher Rapper und Sänger türkischer Abstammung, der seit 2006 seine Konzerte gibt.

Kurz vor 15 Uhr kam Christoph Mohr, Mitarbeiter des Goethe-Instituts Warschau auf die Bühne, begrüßte sehr herzlich alle Gäste und sagte den Auftritt von Chefket an. Das Konzert begann um 15 Uhr und dauerte 80 Minuten. Chefket wurde von zwei jungen talentierten Vokalistinnen begleitet, die sowohl solo als auch im Chor sangen. Darüber hinaus spielte eine von ihnen Geige.
Chefket nahm von Anfang an einen sehr guten Kontakt mit dem Publikum auf, das spontan auf dessen Musik reagierte, mitsang und tanzte. Es gelang ihm, die Jugendlichen mitzureißen. Eine Schülerin namens Barbara bekam die Möglichkeit, mit Chefket auf der Bühne aufzutreten. Er sang sowohl alte, also auch neue Songs und bewies, dass er ein hervorragender Musiker ist. Chefket verabschiedete sich mit einem Lied von Bob Marley.

  • Auftritt von Chefket in Łódź Foto: Klaudia Każmierczak und Rafał Kalabiński
  • Auftritt von Chefket in Łódź Foto: Klaudia Każmierczak und Rafał Kalabiński
  • Auftritt von Chefket in Łódź Foto: Klaudia Każmierczak und Rafał Kalabiński
  • Auftritt von Chefket in Łódź Foto: Klaudia Każmierczak und Rafał Kalabiński


Chefket nahm auch die Lehrerrolle ein, indem er dem Publikum einige Vokabeln und Wendungen beibrachte. Für tolle Stimmung sorgten auch die Lichter und der künstliche Rauch. Die Jugendlichen versuchten, die Band auf der Bühne aufzuhalten, indem sie „Zugabe” riefen. Für viele wird das Konzert ein unvergessliches Erlebnis bleiben.