JiGG
Jazz im Goethe-Garten

JiGG - Jazz im Goethe-Garten - Logo Foto: © MAAP

Jedes Jahr im Juli findet im Garten des Goethe-Instituts in Lissabon das europäische Jazzfestival JiGG – Jazz im Goethe-Garten statt. Unter der künstlerischen Leitung von Rui Neves verwandelt sich der Garten in einen Ort der Begegnung und eine Plattform des musikalischen Austausches. Das Festival präsentiert aktuelle Tendenzen des zeitgenössischen Jazz, Improvisation und Free Music.
 
Vom 5. bis zum 14. Juli 2017 präsentiert die 13. Ausgabe von JiGG sieben Konzerte mit Bands aus Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Portugal, der Schweiz und der Türkei.

dATUM bAND
05.07.2017 EARNEAR | PORTUGAL
Mit: João Camões, Rodrigo Pinheiro, Miguel Mira
06.07.2017 LIQUID TRIO | SPANIEN
Mit: Agustí Fernández, Albert Cirera, Ramon Prats
07.07.2017 NAMBY PAMBY BOY | ÖSTERREICH
Mit: Fabian Rucker, Philipp Nykrin, Andreas Lettner
10.07.2017 OĞUZ BÜYÜKBERBER & TOBIAS KLEIN | TÜRKEI & DEUTSCHLAND
Mit: Oğuz Büyükberber & Tobias Klein
12.07.2017 ROOTS MAGIC | ITALIEN
Mit: Alberto Popolla, Frederico Defabritiis, Gianfranco Tedeschi, 
Fabrizio Spera
13.07.2017 WEIRD BEARD | SCHWEIZ
Mit: Florian Egli, Dave Gisler, Martina Berther, Rico Bauman
14.07.2017 ROTAZAZA | DEUTSCHLAND
Mit: Tobias Delius, Nicola L. Hein, Adam Pultz Melbye, Christian Lillinger

Interviews