Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Narges Kalhor
In the name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran

Sessions:

  • Filmin: ab 22.01.2021 
Die Regisseurin ist nominiert für den Publikumspreis.

In the name of Scheherazade poster

Regie: Narges Kalhor | Darsteller*innen: Faezeh Nikoozad, Cornelia von Fürstenberg, Narges Kalhor, Alireza Golafshan, Mahnaz Saerwari, Ali Abuhassan, Tahmineh Dokhani | Land: Deutschland | Jahr: 2019 | Dauer 75 min | Untertitel: PT (BR) / EN 

Eine iranische Regiestudentin in Deutschland, von der ein Film über ihre “exotische” Identität erwartet wird, eine iranische Bierbrauerin, viele überforderte Deutsche, ein junger Migrant, der ignoranten Sachbearbeiter*innen gegenübersitzt, Performance und Musik: ein eindrucksvoller Wirbelwind an wichtigen Reflexionen über Herkunft.

- Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts 2020
 

  • In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor Still: © Oasysdigital
    In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor
  • In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor Still: © Oasysdigita
    In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor
  • In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor Still: © Oasysdigital
    In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor
  • In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor Still: © Oasysdigital
    In the Name of Scheherazade oder der erste Biergarten in Teheran von Narges Kalhor

Narges Kalhor spricht über In the Name of Sheherazade

In diesem kurzen Intro-Video stellt die Regisseurin ihren Film vor und spricht darüber, was Heimat für sie bedeutet. 

Top