Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
sobreiro+Tanne© lupadesign

sobreiro+Tanne

Deutschland ist ein dicht besiedeltes, hoch industrialisiertes Land, doch in weiten Teilen findet man auch grüne Landschaft. Es gibt im ganzen Land große dichte Wälder mit vielen Baumarten, unter denen die Nadelbäume eine große Rolle spielen. Einer der bedeutendsten Bäume im deutschen Wald ist die Tanne. Sie hat sehr tiefe Wurzeln und kann bis zu 100 Metern hoch werden. Ihr Holz ist sehr begehrt als Brennholz, zur Herstellung von Papier und Zellulose, für das Bauwesen und die Möbelindustrie und sogar für den Bau von Saiteninstrumenten. Doch bei aller Vielseitigkeit, ihre wichtigste Rolle spielt die Tanne für Herrn Müller als Weihnachtsbaum. Wer kennt nicht das weltbekannte Weihnachtslied "Oh Tannenbaum"?

In Portugal gibt es keine Tannen, die findet man eigentlich nur in kälteren, gebirgigen Regionen. Dafür ist Portugal aber das Land der Korkeichen. Die gibt es überall im Land, besonders aber im Süden, im Alentejo und in der Algarve. Korkeichen haben auch Früchte, die Eicheln. Doch nicht wegen der Früchte sind die Korkeichen in Portugal so wichtig, sondern wegen ihrer Rinde, aus der Kork hergestellt wird. Kork ist seit vielen Jahren eins der wichtigsten Produkte des Landes und wird in die ganze Welt exportiert. Portugal ist der bei weitem größte Korkproduzent in der Welt. Und darum muss die Korkeiche geschützt, gehegt und gepflegt werden. Denn so gut ein Wein auch sein mag, Herr Silva könnte ihn nicht richtig genießen, wenn die Flasche nicht durch einen in Portugal hergestellten Korken verschlossen wurde.

Infopedia: abeto
Youtube: O Tannenbaum
Wikipedia: Korkeiche

Top