Musik

Musik Foto: Felix Rettberg

Musik bewegt, Musik berührt. Über sie werden Gefühle ausgedrückt und Erfahrungen weitergegeben. Die Musik ist ein wichtiger Bereich innerhalb der Kultur eines Landes.

Für die Dynamik Ihres Deutschunterrichts kann deutsche Musik somit sehr hilfreich sein. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Vorschläge dazu geben. 

Hier finden Sie Linktipps zu aktuellen deutschen Musikgruppen:

Musikausstellung Lautstark - junge Musik aus Deutschland

Die Plakatausstellung „Lautstark – junge Musik aus Deutschland“ präsentiert Künstler und Musiktrends aus Deutschland.
Sie enthält 14 Plakate im Format A1. Wir haben 15 erfolgreiche Popsongs für Sie ausgewählt und sie mit vielfältigem didaktischen Material für den Deutschunterricht von A1 – B2 aufbereitet.

Auf unserer Homepage zu „Lautstark“ finden Sie Material zur Vor- und Nachbereitung der Ausstellung sowie eine Ausstellungsrallye.

Über das Bestellformular unten können Sie sich auch kostenlos ein Exemplar der Ausstellung für Ihre Schule ausleihen. Wir senden es Ihnen dann gerne zu, wenn ein Exemplar für Sie bereit ist.

Bestellformular Ausstellungen


„Goethe und Schiller“ - Ein interaktives Hörbuch

„Goethe und Schiller“ - Ein interaktives Hörbuch herausgegeben vom Schulbuchverlag Schroedel. Hip Hop und klassiche Dichtkunst? Und das soll funktionieren? Der Rapper Doppel-U hat sich auf das Experiment eingelassen und interpretiert bedeutende Lyrik von Goethe und Schiller im modernen Hip Hop Gewand. Dabei leitet er seine Hörer Schritt für Schritt an, die Gedichte selbst zu rappen. Zahlreiche Informationen zu den Dichtern und ihren Werken, Exkursionen zu dem Themen Hip Hop und Poetry Slam runden das Angebot ab. Eine motivierende Auseinandersetzung mit den Klassikern.

Mehr Informationen zum Hörbuch

Frischer Wind im Unterricht mit Tokio Hotel

Hier erhalten Sie Arbeitsmaterialien zur deutschen Erfolgsband Tokio Hotel. Anhand von anschaulichen Beispielen wird gezeigt, wie man eine lebendige Deutschstunde durchführen kann. So werden auch die bislang wenig motivierten Schüler zu begeisterten Deutschfans.

„Hip Hop XXL“

„Hip Hop XXL“ wurde vom Rockbuch Verlag in Zusammenarbeit mit MTV und dem Goethe-Institut herausgegeben. Ausgeliehen werden können eine Doppel-Audio CD mit 36 Originaltracks inklusive Originalinstrumentals zum Selbstrappen. Im Begleitheft werden über alle vier künstlerischen Ausdrucksformen des Hip Hop (Rap, DJing, Breakdance und Graffitit) informiert. Vor allem so, dass Deutschlehrer und -lerner einerseits die Komplexität des Hip Hop verstehen und andererseits Material vorfinden, das sie direkt im Unterricht einsetzen können.