Leseclub ©Goethe-Institut

Der virtuelle Leseclub

​Lesen macht Spaß, ist aber ein einsames Vergnügen. In einem Leseclub kann man die eigenen Lese-Erlebnisse mit anderen teilen und sich darüber austauschen.

Der Virtuelle Leseclub des Goethe-Institut lädt ein, ein aktuelles Buch einer zeitgenössischen Schriftstellerin oder eines Schriftstellers zu lesen – entweder auf Deutsch oder in der rumänischen Übersetzung - und sich bei einem Onlinetreffen in kleiner Runde darüber auszutauschen.
Das Gespräch findet auf Rumänisch statt und wird von einer erfahrenen Moderatorin geleitet.

Wer mitmachen möchte, sollte sich per Mail anmelden bei buchclub-bukarest@goethe.de.
Die Termine des virtuellen Leseclubs finden Sie im Veranstaltungskalender und auf Facebook. 

Leseliste:

  • Dezember: Ingo Schulze: Peter Holz
  • November: Norris von Schirach
  • Oktober: Daniela Krien: Die Liebe im Ernstfall/Iubirea în caz de urgență
  • Mai: Peter Wohlleben: Das geheime Leben der Bäume/Viața secretă a copacilor
  • Februar: Annette Hess: Deutsches Haus/Casa germană
  • Januar: J.W. von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers/Suferințele tânărului Werther
  • Alex Capus: Léon und Louise/ Léon și Louise
  • Juli Zeh: Schilf/Schilf
  • Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe/Gâtul girafei
  • Benedikt Wells: Vom Ende der Einsamkeit/ Sfârşitul singurătăţii

In der Literaturbrücke finden Sie weitere übersetzte Bücher.