Gesellschaft und Kultur - Mann in Galerie © Goethe-Institut e.V./Getty Images

Kunst & Kultur - Die Welt von morgen

Ich hoffe, dass ich einen Menschen umarmen werde, und nicht ein Pferd wie Nietzsche. (Robert Lehmeier, Opernregisseur)

Die  Gefahr, der die ganze Welt in diesen Tagen ausgesetzt ist, hat uns neue soziale Regeln auferlegt. Angst, Unsicherheit und manchmal Einsamkeit verändern jeden von uns besonders psychisch, wobei wir versuchen müssen, all diese negativen Gefühle, die uns durchdringen, in positive Erfahrung umzumünzen, kreativ jetzt und in Zukunft zu nutzen.
 

Magazin