Leseclub ©Goethe-Institut

Der virtuelle Leseclub

​Lesen macht Spaß, ist aber ein einsames Vergnügen. In einem Leseclub kann man die eigenen Lese-Erlebnisse mit anderen teilen und sich darüber austauschen.

Der Virtuelle Leseclub des Goethe-Instituts lädt ein, ein Buch einer zeitgenössischen Schriftstellerin oder eines Schriftstellers zu lesen – entweder auf Deutsch oder in der rumänischen Übersetzung.
Das Gespräch findet auf Rumänisch statt und wird von einer erfahrenen Moderatorin geleitet.

Wer mitmachen möchte, sollte sich per Mail anmelden bei buchclub-bukarest@goethe.de.

Alle aktuellen Informationen auf Facebook

In der Literaturbrücke finden Sie weitere übersetzte Bücher.
Top