Fortbildung Faktische Landeskunde im DaF-Unterricht: Geschichte vermitteln

Landeskunde, Geschichte, Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Gesellschaft, vielleicht sogar Literaturgeschichte – was versteht man überhaupt unter dem Begriff „Geschichte“?

Im Fortbildungsseminar will die Seminarleitung den TN  kritisch mit dem Begriff auseinandersetzen und diskutieren, welche Themen inden fremdsprachlichen Geschichtsunterricht gehören.
Davon ausgehend wird man Gechichte-Module ausarbeiten, welche den Anforderungen des Unterrichts in Rumänien entsprechen, und (exemplarisch) Unterrichtseinheiten zu unterschiedlichen Themenbereichen entwickeln.      

Schwerpunkte des Seminars sind:
  • die Untersuchung von Bildquellen, insbesondere Karikaturen, verschiedene Textquellen, Karten, Schaubildern, Statistiken und Grafiken,
  • die Anfertigung von Zeitleisten, Flussdiagrammen und Lernplakaten,
  • die Durchführung einer Internetrecherche und eines Referats.
Zielgruppe:
Deutschlehrer aus dem voruniversitären Bereich, die ihr fachlichen Unterrichtskompetenzen im Bereich Geschichte vermitteln erweitern möchten, um mit ihren Schülern im Unterricht effektiver und produktiver umzugehen.

Anmeldung bis zum 9.05.2019 an luminitastoian74@gmail.com

Zurück