Ausstellung Rachel Monosov: "It’s All Written In The Stars"

Rachel Monosov It’s All Written In The Stars Rachel Monosov It’s All Written In The Stars

Sa, 05.12.2020 -
Sa, 13.02.2021

„Gibt es Zusammenhänge zwischen der Bewegung der Sterne am Himmel und der Verschiebung der Menschen auf der Erde?“ diese Frage stellt sich Rachel Monosov in ihrer Ausstellung „It´s All Written In The Stars“, die vom 5.12.2020 bis 13.02.2021 in Bukarest zu sehen ist.

Rachel Monosov ist eine multidisziplinäre Künstlerin. Geboren in St. Petersburg, aufgewachsen in Jerusalem, lebt und arbeitet sie heute in Berlin. Ihre Ausstellung ist Teil der Eröffnung der Galeria Catinca Tababaru.

Die Ausstellung spielt auf den gleichnamigen Kurzfilm der Monosov-Schwestern Rachel und Maria an, der Migration im weitesten Sinne behandelt: als Bewegung nicht nur zwischen Orten, sondern Bewegung in uns selbst. Ihre Arbeiten spüren der Nostalgie des „Space Race“ des 20. Jahrhunderts nach. Die Symbolik ihrer Werke weckt Assoziationen an eine Post –UdSSR Ära – verortet in der heutigen Zeit. Das Vielschichtige ist charakteristisch für Monosovs Werk, das verschiedene Richtungen aufgreift, von Politik über Philosophie bis zur Poesie.

Zurück