Ausleihbedingungen
Filmarchiv

Das Film-Archiv des Goethe-Instituts Moskau kann gegenwärtig Filme an folgende Einrichtungen ausleihen:

  • Goethe-Institute St. Petersburg
  • Goethe-Institut Minsk
  • Goethe-Institut Kiew
  • Goethe-Institut Tbilissi
  • Goethe-Institut Taschkent
  • Goethe-Institut Almaty
Die Filme können ferner ausgeliehen werden an:
  • Lesesaal Archangelsk
  • Lesesaal Brjansk
  • Lesesaal Wladiwostok
  • Lesesaal Jekaterinburg
  • Lesesaal Nowosibirsk
  • Lesesaal Omsk
  • Lesesaal Perm
  • Lesesaal Rostow am Don
  • Lesesaal Rjazan
  • Lesesaal Saratow
  • Lesesaal Smolensk
  • Lesesaal Ufa
  • Lesesaal Nischnij Nowgorod
  • Lesesaal Kasan
  • Lesesaal Tomsk
  • Lesesaal Tjumen
  • Kontaktbüro Samara
  • Kontaktbüro Krasnojarsk
Die Ausleihe erfolgt über das nächstgelegene Goethe-Institut oder den nächstgelegenen Lesesaal in der Russischen Föderation. Vor einer Bestellung ist eine Registrierung auf der Webseite erforderlich.

1

Die Filme unterliegen dem nichtkommerziellen Vorführrecht. Die Filmausleihe gilt ausschließlich für nichtkommerzielle Vorführungen. Unrechtmäßige Filmvorführungen können strafrechtlich verfolgt werden.

2

Das Überspielen eines Films auf Video und andere Bild- und Tonträger ist strikt untersagt.

3

Zur Wahrung der Autorenrechte, müssen die Filmwerke in ihrer Gesamtheit vorgeführt und dürfen nicht verändert werden.

4

Die Vorführrechte dürfen nicht an Dritte übertragen werden.

5

Werbemaßnahmen sind nur in Form von redaktionellen Presseankündigungen zulässig.

6

Das Goethe-Institut Moskau sendet den Film mit einem Kurierdienst (z.B. TNT, DHL oder andere) an ein Goethe-Institut, an einen Lesesaal oder an ein Kontaktbüro. Diese geben die Filme, nach Hinterlegung einer Kaution, zur zeitweiligen Nutzung weiter. Die Rücksendung des Films mit einem Kurierdienst erfolgt durch die Goethe-Institut, die Lesesäle oder Kontaktbüros auf deren Kosten. Die Anschrift für die Rücksendung lautet:
Goethe-Institut Moskau
Filmarchiv
Leninskij prospekt 95 a
119313 Moskau
Russische Föderation

7

Die Ausleihe der Filme ist kostenlos.

8

Der Ausleiher verpflichtet sich, Änderungen seiner Anschrift und seiner Koordinaten dem Filmarchiv sofort mitzuteilen.

9

Gleichzeitig können nicht mehr als 2 Filme ausgeliehen werden.

10

Der Ausleiher erhält mit dem Film einen Fragebogen. Er ist verpflichtet, ihn ausgefüllt zurückzusenden und dabei die Anzahl der Vorführungen und der Zuschauer anzugeben. Wir bitten die Veranstalter, auf das Filmarchiv des Goethe-Instituts Moskau als Bereitsteller hinzuweisen. Wenn bei Eintreffen des Films Beschädigungen am Material festgestellt werden, bitten wir um sofortige Nachricht an das Filmarchiv des Goethe-Instituts Moskau.

11

Das Goethe-Institut Moskau behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen eine Ausleihe zu verweigern oder die Zusammenarbeit mit einer Einrichtung zu beenden, insbesondere bei Nichtbeachtung der Leihfristen und Verletzung der Ausleihbedingungen.

12

Diese Ausleihbedingungen können verändert werden. Die aktuelle Version ist jeweils auf der Webseite des Goethe-Instituts Moskau zu finden.