Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Ekaterina Aralova

Ekaterina Aralova © Alexander Pakhunov
Ekaterina Aralova studierte theoretische und angewandte Linguistik sowie internationale Literaturwissenschaften. Sie nahm an vielen Projekten und Workshops für Übersetzer/innen in Moskau, der Schweiz und Deutschland teil.





Übersetzung:
Gudrun Pausewang
Das große Buch vom Räuber Grabsch
Verlag Belaja Worona, Moskau, 2017
 
Eine der bekanntesten Autor*innen deutscher Kinderliteratur, Gudrun Pausewang, Laureatin vieler Literaturpreise, schrieb eine berührende und witzige Geschichte über Liebe, Familie und das Leben in der Natur. Illustriert wurden diese wunderbaren Erzählungen des Räuber Grabsch vom Künstler und Animateur Rolf Rettich, der auch die Bücher Astrid Lindgrens illustrierte.

Verlag „Belaja Worona“
„Belaja Worona“ veröffentlicht seit 2013 Bücher für Kinder, Jugendliche und Eltern. Der Moskauer Verlag publiziert zeitgenössische und bereits anerkannte Autor/innen aus Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika, arbeitet mit Schriftsteller/innen aus Russland zusammen. Bei der Auswahl der Bücher wird vor allem auf die Qualität der Texte und Illustrationen geachtet. Der Verlag fragt sich nicht „Was wird dieses Buch lehren?", vermeidet Klischees und stellt sich auch unangenehmen Themen. Auf Russisch wurden die Bücher von Sven Nordkvist, Maria Gripe, Torbjørn Egner, Stefan Casta, Jean-Claude Mourlevat, Ulf Stark, Jujja Wieslander, Bel Kaufman und Meg Rosoff herausgegeben.