Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tatiana Zborovskaya

Tatiana Zborovskaya © R2 photos Tatiana Zborovskaya — Übersetzerin für Deutsch, Englisch und Französisch. Sie publizierte ihre ersten Arbeiten bereits während ihres Studiums an der Lomonossow-Universität. Ihre erste veröffentlichte Übersetzung waren Werke von Heinrich Böll, Max Frisch und Ingo Schulze für den Sammelband „1989“. Lange Zeit übersetze sie Kinder- und Jugendbücher. Seit 2013 ist Zborovskaya Mitarbeiterin beim Deutschen Buchzentrum in Moskau, dem ältesten Auslandsbüro der Frankfurter Buchmesse. Zudem rezensiert und übersetzt sie moderne deutschsprachige Literatur. Sie übersetzt und bearbeitet philosophische und kritische Werke für den Verlag „Ad Marginem“
(Theodor Adorno, Max Horkheimer, Boris Groys u.a.) Bis heute hat Tatiana Zborovskaya mehr als 50 Publikationen veröffentlicht, von denen viele ausgezeichnet wurden, in bedeutende russische Ratings eingingen und für Auszeichnungen nominiert wurden. Sie ist mehrfache Stipendiatin internationaler Übersetzer-Residenzprogramme in Deutschland und der Schweiz.

Top