Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

9. - 13. September 2019
Welikij Nowgorod

Zurück zur Projektseite

  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Креатив-Лаб Великий Новгород Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut
  • Kreativ-Labor Welikij Nowgorod Foto: Alexej Maltschuk © Goethe-Institut

Die Schule Nr. 17 ist die kleinste Schule, die am Projekt KREATIV-LABORE teilnimmt: Es gibt nur 220 Schüler/innen, die bis zur 9. Klasse unterrichtet werden. Sie befindet sich in der Mikroregion Volchovskije Städte von Weliki Nowgorod, auf dem Territorium des Parkes „Archierejskaja myza“ (geistliches Herrenhaus), dem Denkmal der Gartenkunst aus dem 19. Jahrhunderts. Die Teilnehmer/innen und Schüler/innen haben einen ökologischen Pfad sowie ein Suchspiel durch den Park erstellt.
 

„Die Lehrkräfte sowie die Schüler/innen können große Erfahrung bei der Teilnahme des Projektes erlangen.“
Chochlova Svetlana Gennadjevna, Direktorin


Team


Tutoren


Kuratorinnen


Übersetzerinnen

Top