Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Filmfestival Blick‘19 Maskulinität© Goethe-Institut

Blick
Filmfestival

Das „Blick“-Filmfestival ist 2019 der Auseinandersetzung mit Maskulinität und Genderrollen gewidmet. Ausgehend von Vorstellungen zu Männlichkeit und den damit assoziierten typischen Einstellungen, Interessen und Verhaltensweisen lädt Blick ’19 zu einem Nachdenken über Geschlechterrollen ein.
 

Über das Festival

Filme

Still aus dem Kurz-Experimentalfilm „personne“ © sixpackfilm

Kurz-Experimentalfilm | 15 Min | Do, 13.06. um 19:30 Uhr und Fr, 14.06. um 18:30 Uhr
personne

Eine Found-Footage-Collage aus Szenen des europäischen und amerikanischen Kinos der 1960er- und 1970er-Jahre, die den Blick auf Figurationen von Männlichkeit lenkt, die mehr von Leere und Angst denn von konventioneller Virilität geprägt sind

Eine Szene aus "In my room" © Pandora Film Verleih

Spielfilm | 119 Min. | Do, 13.06. 19:30 Uhr
In My Room

Armin wird langsam zu alt für das Nachtleben und die Frauen, die er mag. Er ist nicht glücklich mit seinem Leben, kann sich aber kein anderes vorstellen. Als er eines Morgens aufwacht, ist es totenstill: Die Welt sieht aus wie immer, aber die Menschheit ist verschwunden.

Der Boxprinz © realistfilm

Dokumentarfilm | 100 Min | Fr, 14.06. 18:30 Uhr
Der Boxprinz

Der Dokumentarfilm zeichnet das Porträt des Boxers Norbert Grupe, der sich „Prinz Wilhelm von Homburg“ nannte und bekannt war für seinen skandalträchtigen Boxstil und seine Verwicklung in kriminelle Machenschaften.

Eine Szene aus "Western" © Komplizen Film

Spielfilm | 121 Min. | Fr, 14.06. 21:30 Uhr
Western

Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter macht sich auf den Weg zu einer Großbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das fremde Land und die raue, wenig erschlossene Landschaft wecken die Abenteuerlust  der Männer, gleichzeitig werden sie sich mit eigenen Vorurteilen und Misstrauen anderen gegenüber konfrontiert.

Eine Szene aus "Personne" © Sixpackfilm

Public Talk | Sa, 15.06. 15:00 Uhr
Männerbilder im Film

Wie beeinflussen Inszenierungen männlicher Protagonisten im Film gesellschaftliche Vorstellungen von Männlichkeit? Wie entwickeln sich Image und Bilder von Männergestalten in der Filmgeschichte und wie transformieren sich filmische Gender-Stereotypen im Alltag? Dies ist Gegenstand eines öffentlichen Gesprächs im Rahmen des diesjährigen Blick-Filmfestivals.

Eine Szene aus "Coming out" © DEFA Stiftung

Spielfilm | 112 Min. | Sa, 15.06. 18:00 Uhr
Coming out

Der erste DEFA-Film zum Thema Homosexualität in der DDR ist zugleich einer der feinfühligsten im Genre des „Coming Out“-Films. Philipp, latent schwul, ist Lehrer. Seine Kollegin Tanja verliebt sich in ihn, und er zieht zu ihr.

Alle anderen © Bavaria Media International

Spielfilm | 124 Min. | Sa, 15.06. 21:00 Uhr
Alle anderen

Alle Anderen erzählt die Geschichte von Gitti (Birgit Minichmayr) und Chris (Lars Eidinger), einem ungleichen Paar, das sich in abgeschiedener Zweisamkeit durch einen Urlaub kämpft.

Eine Szene aus "Auf Augenhöhe" © Tobis Film; Kerstin Stelter

Drama | 98 Min. | So, 16.06. 16:00 Uhr
Auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe erzählt die tragikomische Geschichte des zehnjährigen
Heimkinds Michi, der herausfindet, dass sein bislang unbekannter Vater
kleinwüchsig ist – fast kleiner als er selbst, und damit für Michi das Gegenteil
von Männlichkeit und Stärke.

Eine Szene aus "Samurai" © Edition Salzgeber

Spielfilm | 79 Min. | So, 16.06. 18:00 Uhr
Samurai

Im Brandenburgischen fürchtet man den Wolf. Nach dieser Nacht aber werden die Leute sich wünschen, es wäre nur ein Wolf gewesen, statt dieses beunruhigenden Albtraums in Gestalt eines namenlosen Fremden, der mit einem Samurai-Schwert bewaffnet am Waldrand aufgetaucht ist und eine Spur der Verwüstung durch den Ort gezogen hat.


Wettbewerb

Jury Rezensionen Wettbewerb

Filmkritik-Wettbewerb

Wir suchen die besten Filmkritiken zu Filmen aus dem Programm des Blick’19-Festivals zum Thema „Männlichkeit“. Schicke zur Teilnahme eine schriftliche Filmkritik zu einem Festivalfilm deiner Wahl. Veröffentliche sie bis zum 18. Juni in einem sozialen Netzwerk (vk, facebook, etc.) mit dem Hashtag #blick19


Programm & Tickets

Programm

Alle Filme und Termine des Festivals im Überblick

Tickets

Tickets & Reservierungen


Das Filmfestival auf Social Media

Veranstaltungen auf Facebook


Partner


Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Moskau Logo Zentrum des Dokumentarfilms_CDK_Logo Theory_Practice_Logo_210 Bookmate Logo Germania-Online Vash_dosug_logo_210 The_Vanderlust_logo_218 Nog Knife Logo 218 MDZ_logo_218 Mel 218 The Challenger_218 Colta.ru Logo 218 Diletant_218

Top