SEESTÜCK

  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp
  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp
  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp
  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp
  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp
  • Seestück © Salzgeber, Volker Köpp

Deutschland 2018 – Regie: Volker Koepp – 135 Minuten

"Seestück"
Ein Film über das Meer – wie wir es vielleicht noch nie gesehen haben. Das Meer vor unserer Haustür: die Ostsee. Eine Naturgewalt, deren Ökologie bedroht ist. Eine Heimat für unterschiedlichste Menschen. Ein Raum für Geschichten, und Bilder von sehr weiten Himmeln.
 
Regisseur
Volker Koepp ist ein Meister des dokumentarischen Genres. Seine Filme entstehen in Ostdeutschland, in Polen, in Belarus, der Ukraine, in den baltischen Ländern, in Russland. Koepp ist der Porträtist west-östlicher Landschaften und Erzähler ost-westlicher Geschichten: „Seestück“, „Holunderblüte“, „Kurisches Haff“, „In Sarmatien“, „Dieses Jahr in Czernowitz“ und andere Arbeiten. Koepp wurde 1944 in Stettin geboren, ist Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und Brandenburg, lehrt an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg und ist häufiger Gast der DOK Leipzig.

Seestück © Salzgeber, Volker Köpp

OFFIZIELLER TRAILER (auf deutsch)