Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)


Festival 2017

Schultheaterfestival 2017
Schultheaterfestival 2017 |

Wir gratulieren der Gruppe „Expromt“ der Schule 700 aus St. Petersburg, die mit ihrem Theaterstück „Die Schucht der freien Hunde“ nach K. Sergienko den ersten Platz beim Schultheaterfestival belegte und ihr Stück im Juni 2017 in Deutschland bei der Schultheaterwoche in Kiel präsentiert hat.

Die Teilnehmer 2017

Insgesamt 49 Theatergruppen von Schulen aus St. Petersburg sowie aus dem Nordwesten der Russischen Föderation, in denen Deutsch als Fremdsprache unterrichtet wird, hatten sich mit ihren Theaterstücken für das Schultheaterfestival beworben. Die fünf besten Beiträge wurden ausgewählt und haben am 16. und 17. März im "Anitschkow-Palast" aufgeführt. Dazu kamen die Auftritte der beiden Ensembles aus der Kaliningrader Region, Gewinner des dortigen Schultheater-Wettbewerbs 2017, sowie einer Gastgruppe aus Vilnius.
 

16. März 2017

Unsere Gruppe wurde im September 2014 gegründet und besteht momentan aus Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren. Jedes Jahr zeigen wir sechs bis acht Aufführungen und nehmen an verschiedenen regionalen, russlandweiten und internationalen Wettbewerben teil. Dabei konnten wir auch schon den einen oder anderen Preis gewinnen.

Unsere Theaterstücke sind in verschiedenen Sprachen (Russisch, Deutsch, Englisch, Litauisch). Damit wollen wir das Interesse für Fremdsprachen wecken und selbst neue Kommunikationsmöglichkeiten entdecken. Die Skripte schreiben wir meist anhand von klassischen Literaturwerken oder oft auch selbst.

Spielleiterinnen:
Natalia Koreneva, Marianna Judina 
Das Kindertheater „Wolke“ entstand im Deutsch-Russischen Begegnungszentrum im Jahr 2004. Seitdem haben schon viele Kinder an der "Wolke" teilgenommen. Gemeinsam haben wir viele Projekte auf die Beine gestellt und sind auf zahlreichen Festivals aufgetreten – zum Beispiel in Berlin, Augsburg, Bremerhaven, Dresden und im österreichischen Gleißdorf.

Das aktuelle Team besteht seit dem Jahr 2016. Die Schauspieler sind zwischen 8 und 10 Jahren alt und dies ist ihre erste Erfahrung auf der Bühne. Wir verbinden Pantomime, Puppentheater und Musik mit der deutschen Sprache und erarbeiten unsere Stücke selbst. Dabei unterstützen uns die Deutschlehrer und -lehrerinnen der Petrischule und viele Eltern.

Spielleiterin:
Elena Osetrova

Sprachassistenz:
Sophie-Charlotte Tempelhagen
Ganz spontan im Jahr 2015 wurde die Arbeitsgemeinschaft während der Vorbereitungen zum Stadtfestival „Märchenstraße“ aus Schülern der 5. Klasse gegründet. Wir nehmen an allen Schul- und Stadtfesten teil und wir sprechen, spielen und singen gern auf Deutsch.

Fast alle von uns besuchen eine Musik- oder Kunstschule, deshalb spielen wir auch gerne Musikinstrumente und tanzen oft. Die Inszenierung „Der Schweinehirt“ ist unsere Version des alten Märchens von Hans Christian Andersen.

Spielleiterin:
Elena Vassiljeva
Seit dem Schuljahr 2015/16 besteht die Theater-AG „Zauberer“ in der Schule Nr. 72 und begeistert dort Schüler aller Altersstufen für die deutsche Sprache und Kultur. Zweimal pro Woche trifft sich die AG für Theaterübungen zu Bewegungs- und Raumerfahrung, macht Sprachübungen oder besucht gemeinsam verschiedene Theaterveranstaltungen.

Im Sommerlager 2016 haben wir das Theaterstück „Der gestiefelte Kater“ von Erich Kästner aufgeführt und damit am Festival der Nationalkulturen in der Kinderbibliothek teilgenommen. Zurzeit besteht die Theatergruppe aus insgesamt 12-15 Schülern überwiegend der 5.-7. Klassen.

Spielleiterinnen:
Ekaterina Sharikova, Christina Stark

17. März 2017

Die Schultheatergruppe wurde im Jahr 2012 gegründet und versucht sich seitdem an einem breiten Repertoire vielfältiger Genres und Formen des Theaterspielens für Kinder. Die Gruppe hat ihre Aufführungen schon im Bezirk, in der Stadt und bei internationalen Festivals präsentiert.

Im Oktober 2016 wandte sie sich erstmals dem Puppenspiel zu und versucht mittels Puppentheater den Figuren ihrer Aufführung Leben einzuhauchen. Das gelingt ihnen mit vielfältigen schauspielerischen Mitteln wie z.B. über die Interaktion der Schauspieler, das ausgewählte Thema, die Veränderung der Stimme, die Lichteffekte, die Kostüme, ein bewegtes Bühnenbild, die musikalische Gestaltung und mit einer Tanzperformance.

Spielleiterin:
Tamara Dorozhko
Bereits seit 10 Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Schule 700 am Schultheaterfestival in deutscher Sprache teil. Deshalb ist das Festival auch für viele Jugendliche, die die Schule schon beendet haben, zu einem Höhepunkt ihrer Schulzeit geworden.

In diesem Jahr stellen die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 bis 8, die alle Deutsch als zweite Fremdsprache lernen, ihre Aufführung vor.

Spielleiterin:
Irina Palkina
Unsere Theatergruppe besteht aus Schülern der Klassen 2 bis 11. Wir führen seit 2005 Theaterstücke auf Deutsch auf. Wir möchten durch das Theaterspielen nicht nur das Interesse der Schüler an der deutschen Sprache wecken, sondern auch deren persönliche Entwicklung unterstützen.

Das Theaterspielen bereitet uns viel Freude und die Aufführungen vor Publikum stellen immer einen besonderen Höhepunkt dar. Wir haben schon an vielen Schul- und Stadtveranstaltungen teilgenommen und freuen uns sehr, nun auch am Festival in Sankt Petersburg teilzunehmen. Es ist allgemein bekannt, dass Sprachen keine Barrieren, sondern Brücken sind, die Völker und Länder verbinden.

Spielleiterinnen:
Natalia Arkhipenkova, Nina Makarova 
Unsere Gruppe besteht in diesem Jahr aus zehn Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse. Manche von uns sind schon länger dabei, andere sind erst dieses Jahr in die Gruppe gekommen. Aber eins haben wir alle gemeinsam: Wir alle sprechen gerne Deutsch und haben Spaß am Theaterspielen.

Nicht nur während der Schulzeit haben wir viel Zeit miteinander verbracht, sondern auch außerhalb der Schule. Gerne haben wir auch in unserer Freizeit fleißig geprobt. Daher freuen wir uns sehr, hier unser Stück zu präsentieren!

Spielleiterinnen:
Aida Balčiūnienė, Vida Pasausienė 

Top