Drei Zeiten

Drei Zeiten Umschlagtext Amélie Losier

"Drei Zeiten" ist der Titel einer Publikation mit elf Texten von elf Autor*innen aus Russland, Belarus und der Ukraine. Alle elf haben einen Monat als Residenzgäste im Literarischen Colloquium Berlin verbracht – auf Einladung der Goethe-Institute in Osteuropa und Zentralasien. Die Publikation enthält Erzählungen, Essays oder Auszüge aus längeren literarischen Arbeiten. Die Publikation ist nur in deutscher Sprache, als Projektdokumentation, erschienen (erhältlich, solange der Vorrat reicht, über info-spb@goethe.de). 
[mehr..]

Autoren












Übersetzer*innen











Fotographie


Herausgeber



Top