Online-Fortbildungen Online-Sommerakademie für Deutschlehrende

Sommerakademie auf neuen Wegen © Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Mo, 04.07.2022 -
Fr, 08.07.2022

Online

Anmeldung geschlossen

Ziele: 
  • Förderung der methodisch-didaktischen Kompetenz der Deutschlehrenden 
  • Auffrischung der sprachlichen Kompetenz 
  • Kennenlernen von aktuellen Projekten des Goethe-Instituts 
Einschreiben möglich bis 24.06.2022, 23:59 Uhr. 
Zeitaufwand: 24 UE
Teilnehmerkosten: 4.000 Rub. 
Format: Online-Workshops
Abschluss:  Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts Russland und staatliche Teilnahmebestätigung der staatlichen pädagogischen Minin-Universität 
 
Die 5-tägige Online-Sommerakademie Neue Ideen und aktuelle Angebote des Goethe-Instituts für den Deutschunterricht (04.-08.07.2022), eine Initiative des Goethe-Instituts Moskau und der staatlichen pädagogischen Minin-Universität, ist als Fortbildung gedacht, an der sich 50 Deutschlehrende über den aktuellen Stand des Faches Deutsch als Fremdsprache informieren und austauschen können. Die Online-Sommerakademie soll der Lehrerschaft viele innovative Impulse für einen attraktiven Deutschunterricht geben und die neuesten Entwicklungstendenzen des heutigen Deutschunterrichts in Seminaren erleben. 

Programm

In dieser intensiven Woche geht es auch immer um solche Themen wie: 

  • Deutschlandcollage im Deutschunterricht. Sie lernen die App „Deutschland. Kennen. Lernen“ und den Deutschlandposter kennen und sammeln Ideen für den Einsatz des Produkts im eigenen DaF-Unterricht oder im extracurricularen Rahmen; 
  • Informelles Evaluieren im Unterricht. Sie lernen Kompetenzniveaus und Kann-Beschreibungen kennen; 
  • Konstruktives Feedback. Sie können eigenes Korrekturverhalten evaluieren, mit Fehlern konstruktiv umgehen, lernförderliches Feedback zu schriftlichen Produkten und mündlichen Äußerungen der Lernenden geben;  
  • Landeskunde im Deutschunterricht. Sie kennen verschiedene Ansätze der Landeskunde und können landeskundliche Stationen für Ihren Unterricht entwickeln; 
  • Theater spielen und Deutsch lernen. Sie können die Bedeutung vom szenischen Lernen im Unterricht für die Motivation vom Sprachenlernen erkennen und geeignete Theaterformen sinnvoll einsetzen;  
  • Lehrersprache im DaF-Unterricht. Sie können das Potenzial der Lehrersprache im Unterricht effektiv einsetzen und dadurch die Qualität der Unterrichtskommunikation erhöhen; 
  • Aussprachetraining im Deutschunterricht. Sie kennen die besondere Bedeutung von Aussprache für das Gelingen der Kommunikation und können das Aussprachetraining im Unterricht mit sprachlichen Inhalten integrieren;  
  • Förderung des Hörverstehens im Deutschunterricht. Sie kennen die Hörstrategien und Hörstile und verstehen, wann Sie diese zweckmäßig einsetzen; 
  • Konfliktlose Kommunikation mit den Lernenden. Sie können reflektieren, warum die Lehrer-Schüler-Konflikte entstehen, kennen vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation (GFK) und können die GFK-Regeln bei der Kommunikation verwenden; 
  • Deutschlehrende und -lernende für Deutschunterricht motivieren. Sie können reflektieren, was Sie im Lehrerberuf motiviert und demotiviert, und Sie können Demotivationsfaktoren umdrehen und motivierende Faktoren dazu nennen;  
  • E-Mail- Korrespondenz: korrekt und angemessen. Sie kennen die Regeln für die erfolgreiche E-Mail-Korrespondenz und können sie in Ihrem Beruf und Alltag wirkungsvoll einsetzen; 
  • Lebenslauf: Schritt für Schritt. Sie können Ihren Lebenslauf richtig formulieren und digital erstellen; 
  • Fit für das Vorstellungsgespräch. Sie lernen Tipps und Tricks für erfolgreiches Vorstellungsgespräch kennen und können sie Ihren Lernenden leicht beibringen; 
  • Sicher am Arbeitsplatz kommunizieren. Sie kennen die Smalltalk-Strategien und können sie effektiv und situationsgemäß am Arbeitsplatz einsetzen; 
  • Durch Partizipation zur aktiven Kommunikation. Sie können unter dem traditionellen und dem partizipativem Arbeitsstil der Lehrenden unterscheiden, das Planspiel "Klasse mit Klasse" in Ihrem Unterricht einsetzen und dadurch Ihre Lernenden zum Sprechen motivieren. 
Die Online-Sommerakademie „Neue Ideen und aktuelle Angebote des Goethe-Instituts für den Deutschunterricht“ ist für Teilnehmende konzipiert, die:
  • als Deutschlehrende tätig sind,  
  • ihre Sommerferien nutzen wollen, um sich sprachlich und fachlich fortzubilden und mit den Kolleg*innen über Herausforderungen des Schulalltags auszutauschen, 
  • über gute Kenntnisse des Deutschen (B2) verfügen, 
  • bereit sind, die Teilnahmegebühr in Höhe von 4000 Rubeln zu bezahlen. 

Zurück