Film und Diskussion 100 Fragen an … Förster*innen und „Das geheime Leben der Bäume“

Bäume und 100 Fragen © Goethe-Institut

Sa, 25.09.2021

12:00 Uhr - 14:30 Uhr

Kindertechnopark Mendelejew-Zentrum

Im Rahmen der Ausstellung „Universum. Mensch. Intelligenz“ und des Projekts BerufsnetzDE laden wir Sie ein, direkt mit Menschen aus unterschiedlichen Berufen zu sprechen.
 
Diesmal laden wir Sie zu einem Treffen mit Förster*innen ein. Viele sind diesen Fachleuten noch nie begegnet, und doch beschützen sie die Wälder und ihre kleineren und größeren Bewohner.  
 
Vor dem Treffen gibt es eine Vorführung des Dokumentarfilms „Das geheime Leben der Bäume“ (Deutschland, 2020, 96 Minuten, ab 12 Jahre) in deutscher Sprache mit russischen Untertiteln. Die einzige Möglichkeit, diesen Film zu sehen, ist es, zu der Filmvorführung ins Kinderzentrum Technopark Mendelejew zu kommen.
 
Beschreibung des Films: 
Können Bäume sprechen? Haben sie ein Gedächtnis und ein soziales Leben? Der Förster und Autor Peter Wohlleben geht diesen Fragen auf den Grund und öffnet uns die Augen auf die geheime Welt des Waldes. Als er sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ veröffentlichte, wurde es über Nacht zum Bestseller: Keiner hat den deutschen Wald je so beschrieben wie der Förster aus Verschowen. Herr Wohlleben erzählt auf überzeugende und inspirierende Weise von der Zusammenarbeit und Solidarität zwischen Bäumen und gewinnt die Herzen der Leser*innen. Herr Wohlleben ist nach Schweden gereist, um den ältesten Baum der Welt zu sehen; er hat Kontakt zu Unternehmen in Vancouver aufgenommen, die einen neuen Ansatz für die Baumpflege suchen; er hat sich mit Vorführern im Hambacher Forst zusammengetan. Denn er weiß, dass der Mensch nur überleben kann, wenn die Bäume gesund sind – und ein Aufschieben auf morgen ist keine Option mehr ...
 
Nach der Filmvorführung sprechen wir mit Vladimir Zakharov – leitender Ingenieur im Komitee für Forstwirtschaft des Moskauer Gebiets, Chefredakteur des Internetportals Forest.RU – und mit seinen Kolleg*innen aus Deutschland über deren Beruf als Förster. Sie können ihnen 100 Fragen über den Beruf stellen, und wir werden zählen, wie viele Fragen sie zu beantworten schaffen.
 
Die Veranstaltung findet mit Simultanübersetzung (Deutsch und Russisch) in einem hybriden Format statt. Für den Kindertechnopark des Mendelejew-Zentrums ist eine Anmeldung erforderlich.

Partner:

Ecocup Film Festival

Ecocup
 

Zurück