Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Workshops
Europe Code Week

Calliope mini
© Goethe-Institut / udc_photolab


 

In Zusammenarbeit mit dem Projekt „Deutsche Digitale JuniorUni“ nimmt die Bibliothek des Goethe-Instituts an der European Code Week teil!

Vom 9. bis zum 19. Oktober lernen wir die Grundlagen der Programmierung und Robotik kennen.
 
In der Bibliothek werdet ihr Stationen finden, an denen jeder, der Lust hat, ganz allein ein Programm für den Mikrocontroller Calliope Mini schreiben kann. Man kann ihm beispielsweise beibringen, Lichter anzuschalten, Bilder zu zeigen oder verschiedene Soundeffekte abzuspielen.
 
In dem Workshop „Zeichne ein Programm für Ozobot“ erkunden wir die Techniken und Grundlagen der Programmierung. Wir lernen, wie Roboter Codes erkennen, wie Codes sich überhaupt zusammensetzen und werden am Ende einen kleinen Wettbewerb zwischen den Robotern veranstalten.
 
Im Workshop „Programmieren mit dem Calliope Mini“ kann man seine Deutschkenntnisse überprüfen und mit Hilfe der Softwareumgebung Open Roberta Lab und des deutschen Mikrocontrollers Calliope Mini Programme für einfache Spiele schreiben.

12.10.2019, 12:15–13:00 Uhr „Entwickle ein Programm für Ozobot“
Ort: Bibliothek
Sprache: Russisch
Niveau: Anfänger
12 Teilnehmer 
Alter: 7–9 Jahre

Anmeldung

12.10.2019, 14:15-15:00 Uhr „Entwickle ein Programm für Ozobot“
Ort: Bibliothek
Sprache: Russisch
Niveau: Basisniveau
12 Teilnehmer 
Alter: 10–12 Jahre

Anmeldung

19.10.2019, 12:15–13:00 Uhr „Entwickle ein Programm für Ozobot“
Ort: Bibliothek
Sprache: Russisch
Niveau: Anfänger
12 Teilnehmer 
Alter: 7–9 Jahre

Anmeldung

19.10.2019, 14:15–15:00 Uhr „Entwickle ein Programm für Ozobot“
Ort: Bibliothek
Sprache: Russisch
Niveau: Basisniveau
12 Teilnehmer 
Alter: 10–12 Jahre

Anmeldung

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.
 
Weiterführende Links zum Thema:
Programmieren mit dem Calliope mini
Mehr zu Projekt der JuniorUni

Top