Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
 Stadtbibliothek Stuttgart_c_Ravshan_Amirow© Ravshan Amirow

für junge Führungskräfte aus dem Bibliotheksbereich
Internationale Sommerschule 2019

Die Hochschule der Medien in Stuttgart und das Goethe-Institut e.V. veranstalten im Jahr 2019 erneut eine internationale Sommerschule für junge aufstrebende Führungskräfte aus dem Bibliotheksbereich. Die Sommerschule findet vom 16.-21.9.2019 an der Hochschule für Medien in Stuttgart statt.

Die Hochschule der Medien in Stuttgart

Sommerschule für Bibliothekare 2019

Das Thema lautet „Digital Transformation”. In den Seminaren werden die Teilnehmer sich mit den Aufgaben einer modernen Bibliothek im Sinne eines sozialen und innovativen Orts und öffentlichen Raums auseinandersetzen. Weiterhin werden die Herausforderungen und Möglichkeiten der Entwicklung der Bibliotheken sowie die verschiedenen Aspekte des Informationsmanagements diskutiert.
Die Sommerschule findet in englischer Sprache statt.

Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus Russland können sich beim Goethe-Institut Moskau um ein Stipendium bewerben.


Anmeldung zur Sommerschule 2019

Teinahmebediengungen 2019

Hier finden Sie die allgemeinen Informationen und die Teilnahmebediendungen zur Sommerschule 2019 auf Englisch.

Anmeldeformular

Füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und verschicken Sie es bis zum 31.05.2019 an irina.spirowa@goethe.de


Teilnehmerinnen aus Russland berichten von ihren Eindrücken 2018

Feedback 2018

Welche Gemeinsamkeiten gibt es in der Arbeit von Bibliotheken und der UNO? Wie sieht die Bibliothek der Zukunft aus, und wie kann sie die Gesellschaft unterstützen? Diese und viele andere Fragen haben die Teilnehmenden der Internationalen Sommerschule für Bibliothekare, die von der Hochschule der Medien in Stuttgart und dem Goethe-Institut organisiert wurde und vom 23.-28. Juli 2018 zum ersten Mal stattfand, zu beantworten versucht.

Im Rahmen eines Seminars in Stuttgart diskutierten junge Spezialist*innen aus den Ländern Osteuropas und Zentralasiens, des Nahen Ostens und Nordafrikas über das Thema „Sozial aktiv, innovativ, offen für alle: die Bibliotheken der Zukunft unterstützen die Realisierung des Programms der Vereinten Nationen nach der Agenda 2030“. Zwei Teilnehmerinnen aus Russland berichten von ihren Eindrücken aus dem Programm.

INTERNATIONALE SOMMERSCHULE 2018 FÜR BIBLIOTHEKARE

Eine internationale Sommerschule für junge aufstrebende Führungskräfte aus dem Bibliotheksbereich.