Vortrag Visual Asceticism

© Kseniia Stavrova © Kseniia Stavrova

So, 23.05.2021

Online

Vortrag von Ksenija Stavrova

Das Internationale Festival Typomania ist ein Kultur- und Bildungsprojekt, das sich Schrift, Typografie, Kalligrafie, Motion-Design und Digital Art widmet.

Die Ausstellung „Typomania“ 2021 findet vom 1. bis 16. Mai im Museum Moskau statt und vom 22. bis 31. Mai wird eine Online-Konferenz durchgeführt.
 
Das Thema der Typomania 2021 lautet „Die Qual der Wahl“.
 
Das Goethe-Institut unterstützt das Festival, das seit 2012 stattfindet, zum sechsten Mal und lädt bekannte Designer*innen aus Deutschland dazu ein.

Eingeladen ist in diesem Jahr unter anderem Kseniia Stavrova / ORKA COLLECTIVE  aus Hamburg, die am 23. Mai um 20:00 Uhr den Vortrag Visual Asceticism halten wird.

 

Kseniia Stavrova / ORKA COLLECTIVE

Stavrova ist multidisziplinäre Designerin. Sie wurde in Sankt Petersburg geboren, heute lebt und arbeitet sie in Hamburg. Sie ist Absolventin der Abteilung für Grafikdesign an der Stieglitz St. Petersburg State Art and Industry Academy. Ihren Master of Arts in Integrated Design erwarb sie an der Hochschule für Künste in Bremen. Stavrova ist Mitbegründerin des Orka-Kollektivs und hat mit Esquire Russia, Arzamas Academy, Reebok, Everpress, Fast Company, PSFK, Diynamic Music, m0d44 und Syndicate Original gearbeitet. Die Designerin hat bereits an verschiedenen russischen und ausländischen Ausstellungen und Projekten sowie Vorlesungen und Workshops an der Higher School of Economics (RU) und der Projector School (UA) mitgewirkt. Ihre Arbeiten wurden in Büchern der Verlage Gestalten, Viction:ary und Monsa sowie in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht. 

@less_or_equal
@orkacollective
orkacollective.com
behance.net/lessorequal
 
Bitte informieren Sie sich über das Programm des Typomania-Festivals auf der Webseite https://en.typomania.ru, da es noch Änderungen im Programm geben könnte.

Zurück