Diskussion Spielen macht schlau!

© „Deutschland-Express“ © „Deutschland-Express“

Mi, 26.05.2021

17:00 Uhr

Online

Live-Diskussion und Q&A mit Dr. Christian Stein und Tom Lilge

Zum Stream „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“, wusste schon Friedrich Schiller. Der Homo Ludens, der spielende Mensch, ist heute mehr denn je in den Fokus unserer Gesellschaften gerückt. In Russland wie in Deutschland spielen die Menschen jeden Tag Millionen von Spielen. Ob digitale Spiele, Gesellschaftsspiele oder die globalen politischen Spiele – kaum ein Bereich, der keine Charakteristika eines Spiels hätte. Woher kommt dieser unbändige Spieltrieb? Ist Spielen nur Zeitvertreib? Oder steckt mehr dahinter? Die Spieleindustrie ist inzwischen eine der größten der Welt – größer als die Musik- oder Filmindustrie. Eine interaktive Traumfabrik mit riesiger Wirtschafts- und Innovationskraft hat sich entwickelt, der reihenweise Zukunftstechnologien entspringen und die ganze Welten hervorbringen.

Eine dieser Welten begehen die beiden gamelab.berlin Gründer Tom Lilge und Dr. Christian Stein in diesem diskursiven „Let's Play“: Die Welt des prozedural generierten Ausnahme-Spiels „No Mans Sky“. Beim Durchschreiten nie gesehener Welten diskutieren Sie über die Kulturtechnik des Spiels, die Prägung ganzer Generationen durch Videospiele und die Zukunft von Lernen, Arbeit und Gemeinschaft in künstliche Welten. Tauchen Sie mit den beiden Wissenschaftlern ein in einen Diskurs über die Magie des Spiels – und stellen Sie ihnen Ihre Fragen.

Zurück