Stellenausschreibung
Nowosibirsk

BEAUFTRAGTE/R SPRACHKURSE UND PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS NOWOSIBIRSK

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle und gesellschaftliche Leben.
 
Das Goethe-Institut Nowosibirsk sucht zum 17.02.2020 befristet für zwei Jahre eine/n Beauftragte/n für Sprachkurse und Prüfungen. (Beschäftigungsumfang: 100%).
 
Die Bezahlung erfolgt nach dem lokalen Vergütungsschema. Die Stelle richtet sich nach russischem Arbeitsrecht und ist für russische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger bzw. Residentinnen und Residenten in der Russische Föderation ausgeschrieben.
 
Als Beauftragte/r für Sprachkurse und Prüfungen arbeiten Sie eng mit der Leitung der Spracharbeit zusammen. 
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Koordination und Leitung des institutseigenen Sprachkurs- und Prüfungsbetriebs;
  • Organisation, Planung und Weiterentwicklung des Sprachkurs- und Prüfungsangebots, insbesondere von Online- und Blended Learning Angeboten;
  • Qualitätssicherung der Sprachkurse und Prüfungen (wie z.B.
  • Organisation von Fortbildungen, Einweisung neuer Lehrkräfte, sowie Hospitationen, Abhaltung von Fach-/Lehrerkonferenzen, Abnahme von Lehrproben, Evaluierung der Sprachkurse/Prüfungen);
  • Erstellung und Monitoring der Kurs- und Prüfungsplanung mit der institutseigenen Planungssoftware;
  • Planung, Führung und Kontrolle des Personaleinsatzes (insbesondere des Lehrpersonals) sowie Gewinnung und Auswahl neuer Lehrkräfte;
  • Preisgestaltung der Sprachkurse und Prüfungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in Absprache mit der Leitung der Spracharbeit;
  • Kunden-und Beschwerdemanagement;
  • Marketing des Kurs-und Prüfungsangebots;
  • Zusammenarbeit mit den Sprachkurs-und Prüfungskooperationspartner in Sibirien und Fernost. 
Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache;
  • Kenntnisse in der Organisation und Administration Sprachkursbetrieben;
  • Kenntnisse der aktuellen Methoden und Medien des Fremdsprachenunterrichts und Unterrichtserfahrungen im modernen Fremdsprachenunterricht, insbesondere Erfahrung mit e-learning (LMS) und Lernplattformen;
  • sehr gute Sprachkenntnisse Deutsch (mindestens C1 nach GER) und Russisch in Wort und Schrift;
  • Erfahrung in Führungsposition und Personalmanagement erwünscht
  • Bereitschaft, sich in die Planungs-, Verwaltungssysteme des Goethe-Instituts (PLUS, OSKA etc.) einzuarbeiten;
  • Betriebswirtschaftliches Denken;
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit;
  • Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, auch außerhalb der russischen Föderation.
Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Foto, Zeugnissen, Empfehlungsschreiben etc.) richten Sie bitte bis zum 22.01.2020 per Email an personal-nowosibirsk@goethe.de.
 
Fragen zur Ausschreibung können an Herrn Dr. Wladimir Nedbay, Leiter der Spracharbeit am Goethe-Institut Nowosibirsk, per Email wladimir.nedbay@goethe.de gestellt werden.