Nowosibirsk | Ausstellung Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung

Ausstellung © David Ausserhofer

Mi, 20.02.2019 -
Mo, 04.03.2019

Haus der Wissenschaftler, Akademgorodok

Morskoj Prospekt, 23
Nowosibirsk

Ob Auto, Fernseher oder Computer – Deutsche Erfindungen verändern die Welt. Aktuell rangiert Deutschland unter den Top-3-Nationen bei den Patentanmeldungen und verzeichnet einen stetigen Anstieg an Beschäftigten in Wissenschaft und Forschung. Gute Aussichten also für eine innovative Zukunft in einem innovativen Land – auch für junge Menschen aus aller Welt, die sich für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in Deutschland interessieren. 

In Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Max-Planck-Gesellschaft widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Ausstellung. Die Ausstellung wird vom 25. Januar bis 17. Februar in dem Städtischen Zentrum für bildende Kunst in Nowosibirsk und vom 20. Februar bis zum 4. März im Haus der Wissenschaft Nowosibirsker Akademgorodok zu sehen sein.

Die Ausstellung thematisiert weltbewegende deutsche Erfindungen aus den natur-wissenschaftlichen Disziplinen. Im Fokus stehen sowohl historische Entdeckungen als auch zukunftsweisende Innovationen. Ein Blick auf die deutsche Forschungslandschaft darf dabei natürlich nicht fehlen.

Kuriose Zitate bekannter Personen führen ein in die sieben Themenbereiche Informatik, Energie, Mobilität, Kommunikation, Medizin, Optik und Material. Zu jedem Bereich gehören fünf bis sechs Exponate, die auf einer eigenen Bild-Text-Wand erklärt und mit Bildern veranschaulicht werden. Mitmach-Elemente regen dazu an, selbst aktiv zu werden. Filme und Hörstationen ergänzen das Angebot. Im Mittelteil erhält der Besucher Informationen über Studieren und Forschen in Deutschland.

Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung tourt für mehrere Jahre als Wanderausstellung durch die Goethe-Institute weltweit. Sie spricht vor allem junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren aus Schulen und Universitäten an. Die Ausstellung ist zweisprachig: in Deutsch und in Russisch.

Die offizielle Eröffnung findet am 20. Februar um 16 Uhr im Haus der Wissenschaftler der Russischen Wissenschaftsakademie (Morskoj Prospekt, 23) statt. Wir laden alle ein!
 


Darüber hinaus bieten wir Führungen für Schulklassen oder Studentengruppen an. Melden Sie sich bitte frühzeitig an!

Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung unser Anmeldeformular hier.

Im Rahmen der Ausstellung "Erfinderland Deutschland – Baukasten Forschung" organisiert das Goethe-Institut Nowosibirsk am 27. Februar ein Kurzseminar für Deutschlehrende an Schulen und Hochschulen vor Ort in Nowosibirsk. In der Fortbildung lernen die Teilnehmenden didaktische Materialien zur Ausstellung für den Besuch mit der Klasse oder Studentengruppe und/oder für weitere  Anwendung in ihrem Unterricht kennen. Nähere Information und die Anmeldung zum Seminar ist hier.

Im Rahmen der Ausstellung organisiert das Goethe-Institut Nowosibirsk: Schließung der Ausstellung und Wettbewerbswertung mit „KinderUni-Show“ am 04.03.2019 um 15:00 Uhr.

Zurück