Online-Seminare DLL: Thema 10 „DaF für Jugendliche“

DLL 10 © Sonja Tobias, Goethe-Institut

Mo, 23.08.2021 -
Do, 23.12.2021

Liebe Kolleg*innen,

Das Goethe-Institut Nowosibirsk setzt im zweiten Halbjahr 2021 die Implementierung des neuen Fortbildungsprogramms DLL „Deutsch lehren lernen“ fort.

Das DLL-Programm wurde auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand des Unterrichtfachs Deutsch als Fremdsprache (DaF) entwickelt und integriert einen innovativen fortbildungsdidaktischen Ansatz: Die Aktionsforschung. DLL orientiert sich an den Anforderungen der Lehrkräftequalifizierung und entspricht den internationalen Qualitätsstandards der Lehrer*innenfortbildung. Sie zeichnet sich vor allem durch neue, übergreifende Fragestellungen aus, unter denen viele Einzelaspekte, die in den bekannten Fernstudieneinheiten behandelt wurden, auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand subsumiert sind.

Auch die Herangehensweise und Methodik sind neuartig. So wird viel mit Unterrichtsmitschnitten auf Video gearbeitet, um möglichst praxisnahes Material analysieren und diskutieren zu können. Diese starke Praxisorientierung drückt sich auch in den Praxiserkundungsprojekten (PEP) aus, die jede*r Lehrende während der Fortbildung im Team durchführt.

Der bevorstehende Seminarzyklus der neu gegründeten Reihe findet zum Thema 10 „DaF für Jugendliche“ statt.

„DaF für Jugendliche" richtet sich an Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache (DaF), die Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren unterrichten. Jugendliche lernen anders als Kinder und Erwachsene und stellen deshalb eine ganz besondere Zielgruppe dar. Die Veränderungen, die ein Mensch während der Jugendphase erfährt, sind sehr groß und haben Einfluss auf das Lernen. Lehrkräfte suchen deshalb kontinuierlich nach Konzepten, wie sie ihren Schüler*innen auf eine zeitgemäße Art und Weise gerecht werden und deren Potenzial nutzen können. Dieser Seminarzyklus unterstützt Sie als Lehrkraft bei dieser Suche.

Tutorinnen:      
Irina Samkowa (LFI Abakan, Tutorin Goethe‑Institut Nowosibirsk)
Irina Borissowa (Tutorin Goethe‑Institut Nowosibirsk)
 
Kursdauer:      23.08.–23.11.2021

 
23.08.–09.10.2021 - Onlinephase I auf der Lernplattform
09.10.–10.10.2021 - Live-Sitzungen via ZOOM
11.10.–23.11.2021 - Onlinephase II
 
Inhalte der Online-Phase I sind:
  • schrittweise Einführung in die Arbeit mit der Lehr- und Lernplattform des Goethe-Instituts Moodle
  • Jugendliche als Lernende
  • Einflussfaktoren auf den Deutschunterricht in der Sekundarstufe
  • Unterricht für Jugendliche gestalten. 
Inhalte der ZOOM-Phase sind:
  • Ergänzung und Festigung der Inhalte aus der Online-Phase I
  • Vorbereitung und Planung der Praxiserkundungsprojekte (PEP) 
Inhalte der Online-Phase II sind:
  • Durchführung der Praxiserkundungsprojekte (PEP)
  • Auswertung und Diskussion der Praxiserkundungsprojekte (PEP) 
 Zeitaufwand:  circa sechs Stunden pro Woche

Jede*r Teilnehmer*in erhält ein Exemplar des zehnten Bandes der Reihe DLL per Post zugeschickt.
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit einem Programm auf dem neuesten Stand fortzubilden und die gewonnenen Erkenntnisse sogleich mit Beratung und Betreuung anzuwenden!

Die Ausschreibung gilt nur für Lehrkräfte in Sibirien und im Fernen Osten.
 
Anmeldung:   
  
 
Für die Anmeldung füllen Sie bitte bis spätestens 08.08.2021 das Formular aus.
Die Zu- oder Absagen werden bis zum 11. August 2021 an die von Ihnen angegebene E‑Mail‑Adresse verschickt.
 
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
 
Wir möchten Sie bitten, Ihre Teilnahme so zu planen, dass Sie die gesamte Fortbildung durchführen können.
 
Eventuelle Fragen richten Sie bitte per E‑Mail an Elena Rogozhina: Elena.Rogozhina@goethe.de

Zurück