Sachbearbeiter/in Verwaltung/Buchhaltung

Sachbearbeiterin Verwaltung/ Buchhaltung

Am Goethe-Institut St. Petersburg ist im Bereich Verwaltung die Stelle einer Sachbearbeiterin (Verwaltung/ Buchhaltung) vom 16. Januar 2017 bis 15.01.2019 befristet zu besetzen.

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100% und ist nach der Vergütungsgruppe V2 entsprechend des lokalen Vergütungsschemas eingestuft.
 

Kurzbeschreibung der Aufgaben:

  • Finanzbuchhaltung in SAP (Kasse, Kreditoren-, Debitoren-, Anlagenbuchhaltung)
  • Kassenführung; Vorbereitung der Kassenprüfungen
  • Bankbuchhaltung
  • Gehaltsbuchhaltung, Vorbereitung des Gehaltslaufes über die Bank
  • Forderungsmanagement (Überwachung von Erstattungen Dritter)
  • Beratung der Mitarbeiter in Vorkontierungsfragen (nach der Einarbeitung)
  • Reisekostenabrechnungen
  • Allgemeine Verwaltungskorrespondenz
  • Sonstige relevante Arbeiten auf Weisung der Verwaltungsleitung 

Anforderungen:

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete Buchhaltungskenntnisse
  • Gute Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Outlook, Internet)
  • Beherrschung des Finanzbuchhaltungsprogramms SAP (wünschenswert)
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Interesse für die Aufgaben des deutschen Kulturinstituts 
Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, etc.) richten Sie bitte in deutscher Sprache bis zum 30.12.2016 an die Leiterin der Verwaltung des Goethe-Instituts St. Petersburg, Frau Ludmila Schmoll:
vl@stpetersburg.goethe.org