Dialogprojekt für kreative Jugendliche im Rahmen der Deutschen Woche 2018 face art – face future

face art – face future © Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg

Mi, 25.04.2018

Café D

Nab. Reki Moiki 58
190000 St. Petersburg

Im „Café D“ wird das Dialogprojekt für kreative Jugendliche „face art – face future“ präsentiert. Ausgangspunkt des Projkets ist die  Ausstellung „Ernst Barlach - Käthe Kollwitz: Über die Grenzen der Existenz“, die schon Minsk gezeigt wurde und am 26. April in Russland im Russischen Museum eröffnet wird.

Heute liegt die Zeit der beiden Künstler schon in weiter Ferne. Was verbinden wir mit dieser Ausstellung? Welche Ideen der beiden Künstler sind auch für uns relevant? face art – face future ist gedacht als kreativer Denkraum zu der Ausstellung Barlach-Kollwitz. Künstler und Kunstvermittler erarbeiten zusammen mit jungen Kunstinteressierten zeitgemäße multimediale und kommunikative Brücken zwischen Kunst und Gesellschaft.

​Das Gesamtprojekt wurde von der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg für Belarus, Russland und die Ukraine als Dialogprojekt konzipiert.
 

Café D colourbox.de

„Café D“

Einmal im Jahr verwandelt sich die Bibliothek des Goethe-Instituts ins „Café D“ - einen kulturellen Spielplatz für Lesungen, Gespräche und Filme, gemütliche Kaffeestube und wichtigsten Begegnungsort für Gäste der Deutschen Woche.

Veranstaltungen im „Café D“

Zurück