Workshop im Rahmen der Deutschen Woche 2018 Über Fahrradtourismus im In- und Ausland

Über Fahrradtourismus im In- und Ausland, und wie man sich am besten auf eine Fahrradtour vorbereitet © „Veloshkola“

So, 22.04.2018

18:00 – 20:30

Café D

Wie man sich am besten auf eine Fahrradtour vorbereitet

In diesem Workshop steht das Fahrradfahren als Freizeitbeschäftigung im Vordergrund. Tatiana Solntseva gibt eine Einführung darüber, was man auf eine Fahrradtour unbedingt mitnehmen muss, wie man am besten seine Kräfte einteilt, und wie womöglich auftretende Schwierigkeiten gemeistert werden können. Artem Sokolov erzählt von den besten Reiserouten, sowohl für Tagesausflüge als auch für ganze Wochenenden. Außerdem gibt er Hinweise darüber, welchen Schwierigkeiten Fahrradreisende gerade in Russland begegnen könnten. Nikolay Minkevich schließlich vergleicht die Bedingungen zum Fahrradfahren in Russland mit denen europäischer Länder.

 

Café D colourbox.de

„Café D“

Einmal im Jahr verwandelt sich die Bibliothek des Goethe-Instituts ins „Café D“ - einen kulturellen Spielplatz für Lesungen, Gespräche und Filme, gemütliche Kaffeestube und wichtigsten Begegnungsort für Gäste der Deutschen Woche.

Veranstaltungen im „Café D“

Zurück