St. Petersburg Concerto Köln: Ein Vokalabend mit Julia Lezhneva

Concerto Köln in der Schostakowitsch-Philharmonie Goethe-Institut / Foto: Artjem Kilkin

Do, 28.11.2019

Schostakowitsch-Philharmonie St. Petersburg

Großer Saal
Mihajlowskaja Uliza 2
St. Petersburg

Am 28. November tritt Julia Lezhneva, die Vokalistin mit der „Stimme von engelhafter Schönheit“ (New York Times), gemeinsam mit dem Kölner Barockensemble „Concerto Köln“ auf der Bühne der St. Petersburger Philharmonie auf.

„Seit mehr als 30 Jahren zählt „Concerto Köln“, das Orchester mit dem unverwechselbaren Klang, zu den führenden Ensembles im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Mit regelmäßigen Auftritten in den Musikmetropolen der Welt und bei renommierten Festivals steht „Concerto Köln“ für herausragende Interpretationen Alter Musik.“ (concerto-koeln.de)

Yulia Lezhneva ist eine der außergewöhnlichsten Sängerinnen ihrer Generation. Sie tritt in den renommiertesten Opernhäusern und Konzertsälen dieser Welt auf. Zuletzt wurde ihr Album „Carl Heinrich Graun“ (Label „Decca“) mit dem neusten Preis von „Opus Klassik“ ausgezeichnet.

Das Konzertprogramm umfasst Werke von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Carl Heinrich Graun und Nicola Porpora.
http://www.xjazz.net/?s=istanbul+ Tickets
 



 

Veranstalter: Schostakowitsch-Philharmonie St. Petersburg
Mit Unterstützung des Goethe-Instituts St. Petersburg

Zurück