St. Petersburg | Buchausstellung für Kinder und Jugendliche Children´s Books on Tour

Children´s Books on Tour

Mo, 16.09.2019 -
Mi, 16.10.2019

Zentrale Puschkin-Bibliothek für Kinder und Jugendliche, St. Petersburg

Bolschaja Morskaja Uliza 33
190000 St. Petersburg

Die Ausstellung „Children’s Books on Tour“ wurde von der Frankfurter Buchmesse zusammengestellt und zeichnet sich durch ihre Themenvielfalt aus. Bilderbücher mit minimalem Textumfang sind für die Kleinsten gedacht – so „Die Reise nach America“ von Robert Gernhardt und Philip Waechter, „Grüne Bande“ von Martin Baltscheit, „Der größte Schatz der Welt“ von Andrea Schütze und Joёlle Tourlonias.
 
Bücher über Piraten, Aliens und Prinzessinnen richten sich an etwas ältere Kinder. Dabei versuchen die Verleger, den Lesespaß mit neuen Technologien zu ergänzen. So hat der Carlsen Verlag eine Reihe seiner Titel, darunter das Buch „Piraten – Die Räuber der Meere“ von Steffi Korda und Daniel Sohr, durch kostenlose Apps ergänzt. Dank dieser Apps werden die Seiten des Buches lebendig. Wenn ein Kind die Buchseiten mithilfe eines Smartphones oder Tablets betrachtet, auf dem die App installiert ist, kann es Geräusche hören oder noch mehr zu den Geschichten erfahren, zum Beispiel, was in den Laderäumen der Schiffe versteckt ist, und es kann sogar mit animierten Figuren spielen.

Die Reihe „Weltliteratur für Kinder“ des Kindermann Verlags ist als Einführung in die klassische Literatur gedacht: „Ein Sommernachtstraum“ und „Macbeth“ nach William Shakespeare, „Faust“ und „Der Zauberlehrling“ nach Johann Wolfgang von Goethe werden in Nacherzählungen veröffentlicht, die jungen Lesern zugänglicher sind, jedoch den Originalwerken nahe stehen.

Viele Bücher laden zu kreativer Arbeit ein: Papierblumen basteln, malen, Herbarien erstellen. Einige erzählen vom menschlichen Körper, von physiologischen Prozessen bis zur Kontrolle von Emotionen (Franziska Seyboldt und Antje Drescher, „Theo weiß, was er will“). Jugendbücher gehen mit noch komplexeren Themen um: Familiengeheimnissen, komplizierten Eltern-Kind-Beziehungen, Freundschaft und Verrat, Migration und Zugehörigkeit.
 
Der Tessloff Verlag stellt Titel aus der berühmten Reihe „Was ist Was“ für Leser unterschiedlichen Alters vor, und das hervorragend gestaltete Buch „WWWas? Alles, was du schon immer übers Internet wissen wolltest“ des Thienemann Verlags eröffnet nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen viel Neues und Wissenswertes.
 

Veranstaltungsprogramm

Do, 19.09.2019, 16:00 Uhr
Workshop „Schätze des Meeresbodens“ für Kinder (5-9 Jahre)

Mo, 30.09.2019, 16:00 Uhr
Fest „Literatur ohne Grenzen“
Anläßlich des Internationalen Tages der Übersetzer

Mi, 02.10.2019, 16:00 Uhr
Workshop „Die Magie der Farben“ für Kinder und Jugendliche (10-14 Jahre)

Mi, 09.10.2019, 11:00 Uhr
Verleger-Frühstück mit Übersetzerin Tatjana Sborowskaja
Präsentation der Buchkollektion „Children’s Books on Tour“
 

Anmeldung:ibby.pushkinlib@gmail.com
 

Veranstalter

Die zentrale A. S. Puschkin-Kinderbibliothek der Stadt St. Petersburg und das Deutsche Buchinformationszentrum (BIZ) Moskau / Vertretung der Frankfurter Buchmesse in Russland
Mit Unterstützung des Goethe-Instituts St. Petersburg

77 Titel wurden von der Frankfurter Buchmesse für die Präsentation im Ausland vorbereitet. Die Bücher stammen von deutschen Verlagen, darunter Carl Hanser Verlag, Verlagsgruppe Oetinger, Carlsen Verlag, S. Fischer Verlag, Arena Verlag, Beltz & Gelberg u. a.

Zurück