Filme | 18+ Die Nacht der Nächte

© S2RFilm © S2RFilm

Do, 12.11.2020

Zentrum für Dokumentarfilm (ZDK)

Zubovskiy Bulvar 2, Stroenie 7
119021 Moskau

Dokumentarfilm, Deutschland, 2018, 96’, DCP

Drehbuch / Regie: Yasemin & Nesrin Samdereli
Kamera: Marcus Winterbauer
Schnitt: Mechthild Barth
Produktion: Arne Birkenstock, Anja Karina Richter, Christian Becker, Merle Rueffer
für Fruitmarket Arts & Media und S2R in Koproduktion mit Rat Pack Filmproduction
Tickets
Zusammen. Ein Leben lang. Wer kann sich das vorstellen? Und wer möchte das überhaupt noch? Was uns heute wie ein Kuriosum erscheint, war für die Generation unserer Großeltern gang und gäbe. Der Dokumentarfilm „Die Nacht der Nächte” von Yasemin and Nesrin Şamdereli („Almanya – Willkommen in Deutschland“) porträtiert vier Liebespaare aus Japan, den USA, Indien und Deutschland, die jeweils mehr als 60 Jahre Ehe hinter sich haben. Der Film verrät auf unbeschwerte und amüsante Weise die Geheimnisse einer langen Liebe und Partnerschaft.

Über den Regisseur

Festivals und Auszeichnungen:

  • Bayerischer Filmpreis für den besten Dokumentarfilm, 2017
  • Internationale Premiere Hot Docs, 2018


 

 

Zurück