Informationsveranstaltung Präsentation des Programms "Studienbrücke"

Schülerlabor Bochum © Universität Bochum

Do, 30.01.2020

Humboldt-Zentrum, Partner des Goethe-Instituts

ul. Lapina 27
Irkutsk

  • Wer kann am Programm „Studienbrücke“ teilnehmen?
  • Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es und was kostet das Programm?
  • Welche Dokumente muss man einreichen, um sich für das Programm zu bewerben?
  • Wie wird man beim Studium in Deutschland unterstützt?
  • Welche Fachrichtungen kann ich an der deutschen Universität wählen?
  •  Welche finanziellen Belastungen entstehen im Rahmen des Studiums in Deutschland?
Auf alle diese Fragen bekommen Sie auf unserer Infoveranstaltung, zu der wir die Schüler der 9. Klasse, ihre Eltern, Lehrer/innen und alle Interessierten einladen möchten, eine Antwort.

Die Arbeitssprache ist Russisch.

Zurück