Filme | 12+ Herbstgold

© Gebrueder Beetz Filmproduktion © Gebrueder Beetz Filmproduktion

Fr, 13.11.2020

Zentrum für Dokumentarfilm (ZDK)

Zubovskiy Bulvar 2, Stroenie 7
119021 Moskau

Dokumentarfilm, Deutschland, 2010, 94’ DCP

Drehbuch / Regie: Jan Tenhaven
Kamera: Marcus Winterbauer, Martin Langner
Schnitt: Jürgen Winkelblech
Ton: Patrick Veigel, Oliver Grafe, Oliver Prasnikar
Musik: Andy Baum
Produktion: Christian Beetz für WDR, arte, NDR, YLE, TSR, MAX, in Koproduktion mit Navigator Film (Österreich)
Koproduktion: Johannes Rosenberger
Tickets
„Herbstgold“ erzählt die lebensbejahende Geschichte von fünf Leichtathlet*innen, die sich auf eine Weltmeisterschaft vorbereiten. Ihre größte Herausforderung ist das Alter: Die potenziellen Weltmeister*innen sind zwischen 80 und 100 Jahren alt.
Mit Ehrgeiz und Humor trotzen sie der eigenen Vergänglichkeit. Auf der Zielgeraden des Lebens wollen es die betagten Sportler*innen noch einmal wissen und geben alles für die Goldmedaille in Finnland.
Es ist ein Wettkampf gegen das Alter und andere kleine Hindernisse. Sie wollen noch ein letztes Mal auf dem Treppchen stehen – oder einfach nur dabei sein. Wer wird in Finnland ankommen? Wer sich würdevoll zurückziehen? Wer wird verbittert bis zum Ende kämpfen? „Herbstgold“ ist eine Hommage an das Leben in all seinen Facetten: nicht glatt und faltenfrei, aber dafür voller Humor und Willenskraft.

Über den Regisseur
 

Festivals und Auszeichnungen:

  • Hot Docs International Documentary Film Festival, Toronto, 2010
  • DOK.fest München, 2010
  • Publikumspreis Berlin & Beyond FF, San Francisco, 2010
  • DOC U Preis der Jugendjury, IDFA Amsterdam, 2010
  • Bester Film, Internationales Dokumentarfilmfestival Guangzhou, 2010
  • Publikumspreis, Internationales Dokumentarfilmfestival One World Human Rights, Prag, 2011
  • Publikumspreis, Internationales Dokumentarfilmfestival Antenna, Sydney, 2011
  • Publikumspreis, Internationales Festival für Dokumentarfilm und Menschenrechte Verzio, Budapest, 2011
  • Publikumspreis, Internationales Dokumentarfilmfestival One World Slovakia, Breslau, 2011
  • Jurypreis, Internationales Dokumentarfilmfestival E-Dox Film Fiesta, Anykščiai (Litauen), 2011
  • Bester Film, Internationales Sportfilmfestival Zlatibor, 2013

Zurück