Filme | 8+ Heidi

Heidi © Studiocanal GmbH / Matthias Fleischer

Sa, 27.03.2021

Kino „Oktjabr“, Saal 4

Nowjij Arbat, 24
Metro: Smolenskaja, Arbatskaja
121069 Moskau

Tickets Nach dem Film findet der Voice Over-Workshop mit Diomid Winogradow statt.

Schweiz/Deutschland, 2015, 106 Min.

Regie: Alain Gsponer
Drehbuch: Petra Volpe
Kamera: Matthias Fleischer
Schnitt: Michael Schaerer
Produktion: Reto Schärli, Lukas Hobi, Uli Putz, Jakob Claussen
Darsteller*innen: Anuk Steffen, Bruno Ganz, Quirin Agrippi, Isabelle Ottmann, Katharina Schüttler
 
Das kleine Waisenmädchen Heidi lebt bei seinem Großvater in einer Holzhütte in den Schweizer Bergen. Ihre Zeit verbringt Heidi am liebsten mit ihrem besten Freund: sie hüten Ziegen, streifen über die Almwiesen und durch die Wälder. Eines Tages taucht Heidis Tante auf, um das Mädchen nach Frankfurt zu bringen: Dort soll sie bei der wohlhabenden Familie Sesemann leben und der Tochter Klara als Spielkameradin dienen. Es dauert nicht lange, bis Heidi und Klara dicke Freundinnen werden. Dennoch sehnt Heidi sich nach den Bergen und ihrem Großvater.
 

Auszeichnungen:

  • Bester Kinderfilm, Deutscher Filmpreis (LOLA), 2016
  • Bester Kinderfilm, Bayerischer Filmpreis, 2016
  • FBW-Prädikat 2015: „Besonders wertvoll“

Zurück