Online-Fortbildungen DLL 1: Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung

Im Unterricht Foto (Ausschnitt): © Kuzmichstudio/iStock

Mo, 21.02.2022 -
Sa, 30.04.2022

online

Anmeldung geschlossen

In der Onlinefortbildung beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit Einheit 1 „Lehrkompetenz und Unterrichtsgestaltung“ des neuen Fortbildungsprogramms des Goethe-Instituts „Deutsch Lehren Lernen“.

Was bietet die Onlinefortbildung zu den DLL-Einheiten?
  • Die Onlinefortbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits Deutsch als Fremdsprache unterrichten und Ihren eigenen Unterricht verbessern möchten oder eine fundierte Online-Fortbildung suchen, die Sie als DaF-Lehrende weiterqualifiziert.
  • Die Onlinefortbildung wird in Kooperation mit dem Lehrerfortbildungsinstitut des Kaliningrader Gebiets angeboten.
  • Die Kursdauer ist auf zehn Wochen ausgelegt.
  • Im Rahmen des Kurses werden vier Live-Sitzungen (90 Minuten pro Sitzung) auf ZOOM angeboten, die Teilnahme an zwei Sitzungen ist verpflichtend.
  • Die erfolgreiche Onlinefortbildung schließt mit einer Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts und einem staatlich anerkannten Fortbildungszertifikat des Lehrerfortbildungsinstituts Kaliningrad ab. 
  • Die Onlinefortbildung ist ein Gruppenkurs. Die Teilnehmer*innen werden von einem oder mehreren hochqualifizierten DLL-Trainer*innen betreut. Die Trainer*innen unterstützen Sie bei der Bearbeitung der Inhalte und Umsetzung der Kursaufgaben und moderieren die gemeinsame Kommunikation in der Gruppe.
  • Im Kurspreis sind umfassende und multimediale Kursmaterialien zum selbstständigen Lernen, praxisnahe Aufgabenstellungen und Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts enthalten.
  • Jede*r Teilnehmer*in erhält ein Exemplar des ersten Bandes der Reihe DLL per Post zugeschickt.
Zielgruppe
Deutschlehrende (Primar-, Grund-, Hauptschulen, Fachschulen, Hochschulen und Universitäten mit Deutsch als erste, zweite oder dritte Fremdsprache)

Ihre Voraussetzungen für die Onlinefortbildung
  • Deutschkenntnisse ab Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium DaF und/oder Germanistik inkl. fachdidaktischer Komponente
  • DaF-Lehrerfahrung und Zugang zu DaF-Unterricht
  • Computerkompetenz und Internetanschluss zu Hause
Kursstruktur
 
1.  Block: Lehren verstehen
  • Pädagogische Vorbilder
  • Persönliche Lehrphilosophie
  • Kontextfaktoren des Lehrens
  • Komplexität von Unterricht
  • Paradoxien des Lehralltags
  • Normative Entscheidungen
  • Kompetenzen
2.  Block: Spielräume gestalten
  • Zentrale Beziehungen im Unterricht
  • Klassenzimmer als Landschaft
  • Klassenzimmer als Kultur
  • Lehr- und Lernkulturen
  • Lernen als individueller und sozialer Prozess
  • Regeln und Rituale
  • Lernklima
  • Klassenzimmer als Kommunikationszentrum
3.  Block: Professionalität entwickeln
  • Verhältnis von Theorie und Praxis
  • Lehrende als Forschende
  • Praxiserkundungsprojekte planen und durchführen

Kursgebühr: 6.600 Rubel
Lehrwerke: vom Goethe-Institut entwickelte Onlinekurse auf der Lernplattform des Goethe-Instituts Moodle
Technische Anforderungen: Sie können an diesem Kurs mit einem Windows- oder Mac-Computer oder einem mobilen Endgerät (Tablet, Smartphone) teilnehmen. Sie brauchen eine schnelle Internetanbindung, eine E-Mail-Adresse und ein Headset.
Browser: Internet Explorer® in der aktuellen Version (32-bit-Version), Firefox® in der aktuellen Version, Google Chrome® in der aktuellen Version oder Apple Safari in der jeweils aktuellen Version
Bandbreite: 512 kbps

Zurück