Projekte

Kambi Syowia (c) Goethe Institut Kigali / Jennifer Brunner

Syowia Kyambi

Die Arbeit der Multimedia-Künstlerin Syowia Kyambi mit kenianisch-deutschen Wurzeln ist Teil der Ausstellung #FAVT: Future Africa Visions in Time, die von November-Dezember 2019 ihre letzte Station in Kigali hat.

Artwork Sarah Wenzinger und Alla Popp Alla Popp/Sarah Wenzinger

Residenz: Digital Arts and Environment

Die beiden Künstlerinnen Alla Popp und Sarah Wenzinger residieren auf Einladung des Goethe Instituts Kigali und in Kooperation mit der Rwanda Arts Initiative von November-Dezember 2019 in Kigali.

Logo DigiTales across borders © DigiTales

DigiTales across borders #2

Nach der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr über die Macht der Geschichten im transnationalen Prozess der Versöhnung wurde das Projekt DigiTales Across Borders im Jahr 2019 erneut durch den Deutsch-Französischen Kulturfonds gefördert. In diesem Jahr stand die Wissensweitergabe zwischen den Generationen im Vordergrund.

Höre Dir hier den neuesten Popcast an! © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Neue Musik aus Deutschland
Popcast - Qualitätspop made in Germany

Gemeinsam mit Zündfunk, dem Szenemagazin des Bayerischen Rundfunks, präsentiert das Goethe-Institut im Popcast neue Musik abseits der Charts: Qualitätspop made in Germany. Höre Dir gleich den neuesten Popcast an.

Enter Africa © Goethe-Institut

Enter Africa

Können Spiele die Welt verändern? Wie kann die kulturelle Technik des Gamings Einfluss auf die Entwicklung unserer Städte und Länder nehmen? Mit unserem Projekt entwickeln wir ein Spiel, das sich mit den Fragen der Zukunft der Stadt auseinandersetzt.

Residency Digital Arts and Public Space © Goethe-Institut Kigali / Lena Wassermeier

Residenz: Digital Arts and Public Space

In Kooperation mit der Rwanda Arts Initiative (RAI) lud das Goethe-Institut Kigali 2018 erstmals einen in Deutschland lebenden Künstler zum Residenzprogramm Digital Arts and Public Space nach Ruanda ein.

Tuko - Life in Goma Foto: Pamela Tulizo

Tuko - Life in Goma: Eine ruandisch-kongolesische Webserie

Junge Künstlerinnen und Künstler aus der DR Kongo und Ruanda haben gemeinsam eine Web-Serie über die ostkongolesische Stadt Goma entwickelt. 

Music in Africa © Jabu Nkosi

Music in Africa

Music in Africa ist eine auf Information und Austausch ausgerichtete Internetplattform, die dem afrikanischen Musiksektor gewidmet ist.