Filmabend Kino | Ciné-Mardi

Hotel Lux Foto (Ausschnitt): © Bavaria Pictures / Tom Trabow

Di, 19.11.2019

Goethe-Institut Kigali

13, Avenue Paul VI/KN 27 Street Kiyovu
P.B. 6889 Kigali

Hotel Lux


Regie: Leander Haußmann, Farbe, 110 Min., 2011


Satire darf alles! So dachte sich auch der Kabarettist Hans Zeisig (Michael Herbig), als er sich 1938 in Berlin ausgerechnet Adolf Hitler als Zielscheibe seiner Stalin-Show vorknöpfte. Kurz darauf sitzt er mit falschen Papieren in Moskau, und statt in Komikerkarriere in Berlin oder Hollywood steckt er im Hotel Lux, das zu einem berüchtigten Anlaufpunkt für Exilkommunisten geworden ist. Dort trifft er auch seinen alten jüdischen Kumpel Siggi Meyer (Jürgen Vogel) wieder, dessen Hitler-Impersonierungen in Berlin auch auf wenig Gegenliebe gestoßen waren. Leider ist an Erholung im Hotel nicht zu denken, denn die falschen Papiere weisen Hans Zeisig als Hitlers abtrünnigen Leibastronomen aus, für den sich das stalinistische Regime brennend interessiert.

Zurück