Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tysklandspodden
Folge 3: Terézia Mora

Terézia Mora
Foto: Peter von Felbert

Mitte März besuchte die preisgekrönte Schriftstellerin Terézia Mora die Städte Malmö, Stockholm und Umeå, um über ihr Buch „Das Ungeheuer“ (2013), das letztes Jahr in schwedischer Übersetzung erschien, zu sprechen. In dieser Folge des Podcasts diskutiert der Kulturjournalist Mats Almegård den Roman mit der Autorin.

Terézia Mora wurde 1971 in Sopron, Ungarn geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen AutorInnen der Gegenwart. Für ihren Roman Das Ungeheuer erhielt sie im Jahr 2013 den Deutschen Buchpreis.

Hören Sie die Folge auf iTunes!


Audio wird geladen











 

Top