Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tysklandspodden
Folge 22: Volker Weidermann

"Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen"
"Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen" | © Lind & Co

Das Goethe-Institut hatte den Autor Volker Weidermann, mit der frisch erschienenen Übersetzung seines Buches „Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen", zur Göteborger Buchmesse 2020 eingeladen (Lind & Co). Da die Messe aufgrund der jetzigen Situation dieses Jahr nicht in dem traditionell geplanten Format stattfinden kann, hat Mats Almegård Volker Weidermann für unseren Podcast interviewt.  

In "Träumer" geht es um ein erstaunliches historisches Ereignis: In Reportageform erzählt er von der Revolution in München 1918/19, die die Dichter in Form einer Räterepublik an die Macht brachte! Alle waren sie damals vor Ort; Ernst Toller, Thomas Mann, Erich Mühsam, Rainer Maria Rilke, Gustav Landauer, Oskar Maria Graf, Viktor Klemperer, Klaus Mann - und wir folgen diesen turbulenten Wochen, in denen alles möglich erschien.
 

Audio wird geladen

Hören Sie die Folge auf Spotify
Hören Sie die Folge auf iTunes

 

Top