Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tysklandspodden
Folge 32: Ylva Herholz

Ylva Herholz: Det där tyska
© Carlsson Bokförlag

​In ihrem Buch „Det där tyska - Efterverkningar av en ond tid“ (Carlsson bokförlag), vertieft sich Ylva Herholz in verschiedene Spuren des Heimatlandes ihres Vaters in der Zeit zwischen 1933 und 1945. Im Podcast erzählt sie, wie die Idee zum Buch entstanden ist.

Ylva Herholz ist Journalistin und Schriftstellerin und lebt in Stockholm. Sie ist unter anderem für Svenska Dagbladet, Axess und Sveriges Radio tätig, hauptsächlich als Autorin von Kulturartikeln und Essays, die sich auf unterschiedliche Weise mit unserer Gegenwart beschäftigen. Bereits in Tysklands bleka barn und I glömskans land hat Herholz einige der großen Fragen unseres Daseins thematisiert.
 

Audio wird geladen

Hören Sie die Folge auf Spotify
Hören Sie die Folge auf iTunes

 

Top